50 Jahre Besteigung des Mount Everest - ein Programmgipfel im ORF

"Universum"-Doku über den Berg der Berge; Homestorys mit Messner, Habeler und Nairz

Wien (OTS) - Zu einem echten Programmgipfel kommt es im Mai im
ORF: Am 29. Mai 1953 erreichten der 34-jährige Edmund Hillary und der 39-jährige Tensing Norgay das "Dach der Welt" - sie waren damit die ersten Menschen, die den Mount Everest bezwingen konnten. Zum 50. Jahrestag der Erstbesteigung widmet der ORF dem Berg der Berge und seinen Bezwingern einen großen Programmschwerpunkt im Fernsehen:
Peter Habeler ist am Freitag, dem 9. Mai, zu Gast "Bei Stöckl". Die "Willkommen Promi-Time" besucht von Mittwoch, dem 21., bis Freitag, den 23. Mai, Reinhold Messner, Peter Habeler und Wolfgang Nairz - und am Donnerstag, dem 22. Mai, steht "Mount Everest - Der Berg der Berge", eine "Land der Berge"-Dokumentation von Manfred Gabrielli und Bernd Seidel, auf dem Programm von "Universum".

Peter Habeler zu Gast "Bei Stöckl"

Den Auftakt rund um das "Mount Everest"-Jubiläum im Mai macht Bergsteiger Peter Habeler, der gemeinsam mit Reinhold Messner den höchsten Berg der Welt als erster ohne Sauerstoff bezwang. Kurz vor seiner Abreise zu den Jubiläumsfeiern nach Nepal ist Habeler am Freitag, dem 9. Mai, um 23.05 Uhr in ORF 2 Gast bei Barbara Stöckl. Im Porträt-Talk des ORF beschreibt Habeler das Gefühl des "leichten Schwipses, wenn man in so extremer Höhe mit dünnem Sauerstoff auskommen muss".

"Willkommen Promi-Time" im Zeichen der Berge

Von Mittwoch, dem 21., bis Freitag, den 23. Mai, bringt "Willkommen Promi-Time" - jeweils um 17.50 Uhr in ORF 2 - Homestorys über drei Mount-Everest-Bezwinger. Reinhold Messner (21. Mai), Peter Habeler (22. Mai) und Wolfgang Nairz (23. Mai) sprechen über den Berg der Berge. Für "Willkommen Promi Time" gewähren die Gipfelsieger Einblicke in ihre privaten Räumlichkeiten und zeigen so manches persönliches Andenken an ihren Gipfeltriumph.

"Universum: Land der Berge: Mount Everest - Der Berg der Berge"

"Universum" erinnert am Donnerstag, dem 22. Mai, um 20.15 Uhr in ORF 2 mit "Land der Berge: Mount Everest - Der Berg der Berge" an die großen Expeditionen und erzählt in packenden Bildern die spannende Geschichte des höchsten Berges der Welt. Der Film von Manfred Gabrielli und Bernd Seidel berichtet von Triumphen und Tragödien, von Gipfelsiegern und von jenen, die am höchsten Berg der Welt ihr Leben gelassen haben.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0006