Sitzung der NÖ Landesregierung

St. Pölten (NLK) - Die NÖ Landesregierung unter Vorsitz von Landeshauptmannstellvertreterin Liese Prokop fasste heute u.a. folgende Beschlüsse:

· Für die Revitalisierung des Projekts Europäische Regionalkultur erhält der Verein Volkskultur Niederösterreich zum Ankauf eines Gebäudes einen Finanzierungsbeitrag in der Höhe von 490.000 Euro. Außerdem wurde für den Umbau und die Renovierung des Objekts der Errichtungs-ARGE Europäische Regionalkultur ein Finanzierungsbeitrag in der Höhe bis zu 378.500 Euro gegeben.

· Zur Förderung des Einkaufens in Stadtzentren (NAFES) wurde aus Rückflüssen der Öko-Sonderaktion in Form von nicht rückzahlbaren Zuschüssen an fünf Förderungswerber ein Landesbeitrag in der Höhe von 100.588,62 Euro genehmigt.

· Der Hochkar Sport-GmbH & Co KG wurde für die Sanierung der Hochkarstraße eine Förderung aus Mitteln der Interessentenwegeförderung 2003 in der Höhe von 73.000 Euro gewährt.

· Das Übereinkommen mit der EVN AG für Planung, Behördenverfahren, Lieferungen und Leistungen der Umlegearbeiten von 20-kV-Freileitungen bzw. Austausch der bestehenden Isolatoren im Umspannwerk Jetzelsdorf im Zuge der Umfahrung Jetzelsdorf in der Höhe von 376.320 Euro wurde genehmigt.

· Im Rahmen des NÖ Beteiligungsmodells wurde die Haftungsübernahme für 80 Prozent des Kreditbetrages von 1.730.000 Euro zur Refinanzierung des Beteiligungskapitals für drei Unternehmen genehmigt.

· Genehmigt wurden weiters der Rechnungsabschluss 2002 des NÖ Einsatzopferfonds in der Höhe von 15.052,08 Euro sowie der Voranschlag 2003 in der Höhe von 16.849,80 Euro.

· Auch die Leasingfinanzierung und Übernahme der Bauherrenfunktion für den Neubau der NÖ Landes-Feuerwehrschule Tulln und sonstiger Einrichtungen (Abteilung Feuerwehr und Zivilschutz, NÖ Zivilschutzschule, NÖ Brandverhütungsstelle) mit Gesamtkosten von 40.285.036,55 Euro wurde an die NÖ Landes-Hypothekenbank AG vergeben.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12163

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0001