ÖAMTC: Schnee am Arlberg, Wintersperre der Nockalmstraße aufgehoben

Auch Ausflugsstraßen am Großglockner wieder frei

Wien (ÖAMTC-Presse) - Während am Arlbergpass Schneefall Samstagvormittag vorübergehend zu Behinderungen führte, konnte die Wintersperre der Nockalmstraße laut ÖAMTC-Informationszentrale planmäßig aufgehoben werden.

Schneefälle sorgten Samstagvormittag auf den Straßen im Arlberggebiet vorübergehend für Behinderungen. So war nach Angaben des ÖAMTC für die Arlberg Straße zwischen Alpe Rauz und dem Arlbergpass sowie für die Lechtal Straße zwischen Alpe Rauz und Lech in den frühen Vormittagsstunden vorübergehend Winterausrüstung erforderlich, Lkw mussten Ketten anlegen.

In Kärnten konnte Samstag hingegen laut ÖAMTC-Informationszentrale wie geplant die Wintersperre der Nockalmstraße zwischen Kremsbrücke und Ebene Reichenau aufgehoben werden. Ebenfalls seit Samstag sind die beiden Ausflugsstrecken am Glockner zur Franz Josefs Höhe und zur Edelweißspitze nach der Wintersperre wieder befahrbar. Die Überfahrt auf der Großglockner-Hochalpenstraße zwischen Kärnten und Salzburg ist ja schon seit 1. Mai wieder möglich, so der ÖAMTC.

(Schluss)
ÖAMTC-Informationszentrale / Gü

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Informationszentrale
Tel.: (01) 71199-0

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0001