Darabos: SPÖ-Bürgerinitiative ist voller Erfolg

Allein am 1. Mai haben 60.000 Menschen gegen die Pensionskürzungsreform der Regierung unterschrieben

Wien (SK) Äußerst erfolgreich hat die SPÖ gestern ihre Bürgerinitiative gegen die Pensionskürzungsreform der Bundesregierung gestartet. Allein gestern haben 60.000 Menschen die Initiative der SPÖ mit ihrer Unterschrift unterstützt, berichtete SPÖ-Bundesgeschäftsführer Norbert Darabos am Freitag. Die Menschen seien froh, endlich eine Möglichkeit zu erhalten, ihren Protest gegen die Pensionskürzungsaktion auszudrücken, so der SPÖ-Bundesgeschäftsführer. ****

Darabos kündigte an, dass die SPÖ ihre Anstrengungen, um möglichst viele Menschen zu erreichen, noch weiter intensivieren wird. "Denn mit jeder einzelnen Unterschrift erhöht sich der Druck auf die Regierungsparteien, ihre unsoziale Pensionskürzungsreform im Parlament nicht zu beschließen und eine Volksabstimmung über die Pensionsreform abzuhalten", so Darabos. Unterschriftenlisten der SPÖ-Bürgerinitiative sind unter www.spoe.at zu finden.(Schluss) ml

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ
Tel.: (++43-1) 53427-275
http://www.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0013