Verkehrsmaßnahmen

Fertigstellung verkehrswirksamer Baubereiche

Wien (OTS) - Am Mittwoch, dem 30. April, und damit noch vor dem "langen Wochenende", wurden etliche verkehrswirksam gewesene Baubereiche fertiggestellt:

o 2., Praterstern von Nordbahnstraße bis Praterstraße (Gleisbauarbeiten der Wiener Linien).
o 2., Praterstern von ÖBB-Brücke bis Nordbahnstraße (Straßenrückbau durch die MA 28 in Zusammenhang mit dem U-Bahn -Bau).
o 2., Meiereistraße bei der Vorgartenstraße (Maßnahmen der MA 28 in Zusammenhang mit dem U-Bahn-Bau).
o 11., Leberstraße gegenüber 13 bis 18 (WIENSTROM-Kabellegung).
o 22., Arbeiterstrandbadstraße von Donauturmstraße bis Kratochwjlestraße (Hauptrohrtausch durch die Wasserwerke). Nur eine Zwischenendemeldung, die Arbeiten der MA 28 und der WIENGAS laufen noch weiter.
o 22., Eßling, Großenzersdorfer Straße von gegenüber 86 bis Rosthorngasse (WIENSTROM-Kabellegung).
o 23., Neuerlaa, Altmannsdorfer Straße, Kreuzungsbereich Pefektastraße (Gebrechenbehebung durch die Wasserwerke).

Umbau des Straßenzugs Am Heumarkt beendet

Im 3. Bezirk wurde ein Großvorhaben der MA 28 -Straßenverwaltung und Straßenbau (Geschäftsgruppe Stadtentwicklung und Verkehr), einschließlich der Markierungsarbeiten der MA 46, ebenfalls noch am Mittwoch beendet: der Umbau des Straßenzugs Am Heumarkt zwischen Nummer 1 (Münze Österreich) und Johannesgasse. Die bereits 2002 angelaufenen Arbeiten (Firma STRABAG) wurden nach der Winterpause fortgesetzt und konnten - so seitens der Bauleitung der MA 28, DI Dieter Jaderny - trotz der durch die tiefen Temperaturen bedingen langen Unterbrechung und einer Umplanung (zusätzliche Parkspur auf Seite des Stadtparks) termingerecht beendet werden. Das Gesamtvorhaben, das unter der Federführung der MA 28 abgewickelt wurde, ist mit rund 2,3 Millionen Euro (rund 31,6 Millionen Schilling) veranschlagt worden.

Die wesentlichen Bauarbeiten im Frühjahr bestanden aus der Herstellung der Fahrspurabdeckung im Stauraum vor der Johannesgasse sowie der Errichtung des Geh- und Radwegs auf Seite der Häuserzeile. Dazu kamen flankierend die Neuerrichtung der Straßenbeleuchtung (MA 33) und von Verkehrslichtsignalanlagen (MA 46). Alle Arbeiten wurde -genauso wie im vergangenen Jahr - unter Aufrechterhaltung des Fließverkehrs durchgeführt. Dabei mussten auch beachtliche Baumassen bewegt und ausgedehnte Verkehrsflächen neu angelegt bzw. mit neuen Belägen versehen werden. Einige dieser Parameter des Gesamtvorhabens (alle Zahlen gerundet):

o Bodenaushub 5.500 Kubikmeter
o Granitrandstein 950 Laufmeter
o Betonrandstein 250 Laufmeter
o Fahrbahnbelag Asphalt 5.500 Quadratmeter
o Fahrbahnbelag Beton 250 Quadratmeter
o Geh- und Radwegbelag Asphalt 2.000 Quadratmeter
o Neupflasterung Gehweg Häuserzeile, Betonstein 1.000
Quadratmeter
o Neupflasterung auf Parkspur Häuserzeile, Würfel 400
Quadratmeter

Gleisbauarbeiten auf der Philadelphiabrücke

Im 12. Bezirk laufen noch zum Wochenende auf der Philadelphiabrücke beim Schedifkaplatz Gleisbauarbeiten der Wiener Linien an. Sie sind aus Gründen der Betriebssicherheit erforderlich geworden und werden voraussichtlich bis 30. Mai dauern. Auf der Philadelphiabrücke muss die Richtungsfahrbahn stadtauswärts (Breitenfurter Straße) für den Individualverkehr gesperrt werden. Als nächstliegende Route in Richtung Breitenfurter Straße bietet sich die neuerrichtete Wienerbergbrücke an.

Verkehrsbeschränkungen am Samstag

Am Samstag, dem 3. Mai, kommt es in zwei vielbefahrenen Bereichen zu Verkehrsbeschränkungen. Die BPDion Wien/Verkehrsleitzentrale und die MA 46 - Verkehrsorganisation ersuchen die Fahrzeuglenker, möglichst großräumig auszuweichen. Die betreffenden gesperrten Bereiche:

o 11., Simmeringer Hauptstraße zwischen Molitorgasse und Hasenleitengasse wegen eines Straßenfestes von 8 Uhr früh, bis 20 Uhr.
o 6., Innere Mariahilfer Straße ab Gürtel bis zum Ring wegen einer Demonstration. Die Kundgebungsteilnehmer treffen sich ab 15 Uhr, und marschieren ab 16 Uhr dann weiter über Babenberger Straße -Ring - Burgtor zum Heldenplatz. Ab etwa 17 Uhr wird auch auf dem Burgring mit einer Verzögerung zu rechnen sein.

Allgemeine Informationen:

o WIENSTROM: http://www.wienstrom.at/
o Wiener Wasser - MA 31: http://www.wien.at/ma31/
o WIENGAS: http://www.wiengas.at/
o Verkehrsorganisation und technische Verkehrsangelegenheiten -
MA 46: http://www.wien.at/ma46/
o Öffentliche Beleuchtung und öffentliche Uhren in Wien - MA 33:
http://www.wien.at/licht/

(Schluss) pz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Peter Ziwny
Tel.: 4000/81 859
ziw@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0019