Brauner: Tierschutz in Wien auch virtuell in besten Händen

Neue Homepage http://www.tierschutzinwien.at/ als perfekte Anlaufstelle rund um die Uhr - alle Fundtiere im Netz verfügbar!

Wien (OTS) - "Kaum eine andere Metropole der Welt hat einen so gut funktionierenden Tierschutz wie Wien. Diesen gemeinsam mit allen Interessierten permanent auszubauen und zu verbessern ist der Stadt Wien ein sehr großes Anliegen", präsentierte am Freitag Stadträtin Mag. Renate Brauner - in Wien für den Tierschutz mitzuständig - die neue Homepage des Veterinäramts (MA 60). "Schon bisher waren die ExpertInnen unter der Tierschutzhelpline 4000-8060 rund um die Uhr erreichbar und lieferten mit ihren Broschüren und ihrem profundem Wissen ein nahezu perfektes Service für alle WienerInnen. Mit unserer neuen Homepage http://www.tierschutzinwien.at/ gehen wir aber nun noch einen Schritt weiter und präsentieren zu jeder Tages- und Nachtzeit alles, was Tierfreunde rund um ihre Tiere wissen wollen und sollen", so Brauner.****

Besonders stolz sei sie auf die bürgerInnen-orientierte Übernahme des Fundwesens und die engagierte Arbeit der MitarbeiterInnen des Veterinäramts, so Brauner: "Für uns sind Tiere keine gewöhnliche Fundsachen. Mit dem neuen online-Service ist es für TierbesitzerInnen leichter möglich, noch schneller ihr verlorenes Tier wiederzufinden." Denn unter der Rubrik "Fundservice" können alle TierbesitzerInnen die vom Veterinäramt gefundenen Tiere mit Foto suchen und anschließend beim Tierschutzhaus abholen. "Oberste Priorität hat hier die permanente Aktualität, die die MitarbeiterInnen unseres Veterinäramts sicherstellen", stellte Brauner fest.

Die Homepage bietet aber auch noch weitere wertvolle Informationen für Alt und Jung: Neben Informationen zu vielen Fragen des Tierschutzes und der Tierhaltung, die durch aktuelle Tipps und das "Thema des Monats" ergänzt werden, gibt es zusätzlich die Möglichkeit von interaktiven Seiten für Beratung bzw. eine Bestellmöglichkeit der aktuellsten Broschüren und einen eigenen "Newsletter". Verbesserungen und Anregungen sind im Gästebuch jederzeit willkommen!

"Ich darf alle Interessierten auch zu den zahlreichen Tierschutzveranstaltungen der Stadt Wien einladen, wie etwa die Tierschutztage am Rathausplatz am 12. und 13. Juni", weist Renate Brauner abschließend auf den Link "Events und Veranstaltung" hin:
Denn dort sieht man beispielsweise, dass eine eigene Plakatausstellung der MA 60 derzeit im Arkadenhof des Rathauses zu sehen ist.

Weitere Informationen unter http://www.tierschutzinwien.at/ bzw. unter 4000-8060.

rk-Fotoservice: http://www.wien.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) sl

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Stefan Leeb
Tel.: 4000/81 853, Handy: 0664/22 09 132
les@gif.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0017