Sondermarke der Österreichischen Post AG anlässlich 10 Jahre ARA-Verpackungsrecycling

Erhältlich in allen Filialen und im Philatelie-Online-Shop der Post Wien (OTS) - Am 30. April 2003 um 10.00 Uhr wurde die neue Sondermarke der Österreichischen Post AG in den Festsälen der Post-Unternehmenszentrale vorgestellt. Erich Haas, Leiter der Abteilung Philatelie der Österreichischen Post AG und Christian Stiglitz, Vorstand der ARA Altstoff Recycling Austria AG präsentierten "ARA System - 10 Jahre Verpackungsrecycling" zum zehnjährigen Bestehen des ARA Systems.

Die Marke

Eine Million Stück dieser Sondermarke wurden von der Österreichischen Staatsdruckerei im Rastertiefdruckverfahren hergestellt. Die Marke zeigt - in grünen Farbtönen - den typischen ARA-Sammelbehälter. Zu einem Preis von 0,55 Euro ist die ARA-Sondermarke seit 11. April 2003 in jeder Filiale der Österreichischen Post AG, sowie im Philatelie-Online-Shop unter der Adresse http://www.post.at erhältlich. Mit dieser Sondermarke möchte die Österreichische Post AG einen Beitrag leisten, die Bevölkerung für das Thema Müllvermeidung und -entsorgung verstärkt zu sensibilisieren.

Erneut gelang es, den Briefmarken-Künstler Till Dellisch für den Entwurf einer Sondermarke zu gewinnen. Schon 2002 entwarf Dellisch anlässlich der Eröffnung des Museumsquartiers in Wien die zu diesem Ereignis herausgegebene Sondermarke. Auch die Sondermarke "Linzer Klangwolke" wurde von Till Dellisch gestaltet.

Das ARA System

Vor zehn Jahren wurde das ARA System gegründet, dem neben der ARA AG acht sogenannte Branchenrecycling-Gesellschaften angehören. Als Antwort der Wirtschaft auf die Verpackungsverordnung ist es der Garant für die Sammlung und Verwertung sämtlicher Verpackungen aus Haushalt, Gewerbe uns Industrie. In den ersten zehn Jahren seines Bestehens hat das ARA System mehr als 6 Millionen Tonnen gebrauchter Verpackungen gesammelt und verwertet - Verpackungen, die sonst auf Deponien gelandet wären und 20 Deponien gefüllt hätten. Für die Sammlung der Verpackungen stellt das ARA System den ÖsterreicherInnen mehr als 1 Million Sammelbehälter zur Verfügung und bietet mehr als 1,1 Millionen Haushalten die direkte Entsorgung der Leichtverpackungen mit dem "Gelben Sack". Diese Dichte an Sammelbehältern macht das ARA System weltweit zum bequemsten Verpackungs-Sammelsystem!

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Post AG
Unternehmenskommunikation
Presse / PR
Michael Homola
Tel.: +43 (1) 515 51 - 32010

Altstoff Recycling Austria AG
Kommunikation
Christian Mayer
Tel.: +43 (1) 599 97 - 320
mayer@ara.at

michael.homola@post.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0011