Aktionsradius Augarten: "Strandfest" am Gaußplatz

Dienstag: Eröffnung der Foto-Schau "Wiener Badewaschl" durch Stadtrat Mailath-Pokorny und BV Lacina

Wien (OTS) - Nach einer längeren Renovierungsphase öffnet das Lokal der Kultur- und Stadtteilinitiative "Aktionsradius Augarten" in Wien 20., Gaußplatz 11, am Dienstag, 6. Mai, wieder seine Pforten. Ab 16 Uhr lädt das "Aktionsradius"-Team zu einem "Strandfest" auf den Vorplatz des Vereinslokals ein. DJ LaMa sorgt mit "Strand- und Badehosenschlagern" für frohe Stimmung. Um 19.30 Uhr eröffnen Kulturstadtrat Dr. Andreas Mailath-Pokorny und der Bezirksvorsteher des 20. Bezirkes, Karl Lacina, in der Heimstätte des "Aktionsradius Augarten" die Foto-Ausstellung "Der Wiener Badewaschl - Originale vom Beckenrand". Der Journalist und Fotograf Wenzel Müller zeigt viele interessante Typen unter den in Wiener Bädern tätigen Bassinaufsehern. Die Foto-Schau kann bis Dienstag, 1. Juli, jeweils Montag bis Freitag zwischen 9 und 16 Uhr besichtigt werden, der Eintritt ist frei.

Weitere Auskünfte: Telefon 332 26 94

Informationen über das "Strandfest", die Foto-Ausstellung und zu den künftigen Aktivitäten im "Aktionsradius"-Lokal auf dem Gaußplatz 11 können unter der Rufnummer 332 26 94 eingeholt werden. Anfragen per aktionsradius@augarten-kultur.at.

Musik-Tipp: Stromberger & Original Senegal Buam

Nach der Wiedereröffnung des "Kulturlokals" am Dienstag lassen die nächsten Veranstaltungen in den adaptierten Räumlichkeiten nicht auf sich warten. Barbara Stromberger konzertiert mit den "Original Senegal Buam" am Donnerstag, 8. Mai, und am Samstag, 10. Mai, jeweils ab 19.30 Uhr (Eintritt: 10 Euro). Unter der Devise "Kärnten meets Senegal" werden den Zuhörern spannende musikalische Dialoge geboten. Die heimische Vokalistin trifft auf die weit gereisten Künstler Aliou Dieme, Djoutala Seidi und Achille Acakpo (Senegal: Gesang, Percussion, Tanz), Thomas Palme (Gitarre) und Walter Soyka (Akkordeon) verstärken das Ensemble. Das Publikum kann sich auf ein multikulturelles Musikerlebnis der Extraklasse freuen.

Kultur-Diskussion in der Brigittenau

Kulturstadtrat Dr. Mailath-Pokorny besucht am Dienstag nicht nur das Vereinslokal des "Aktionsradius Augarten". Bei einem Kultur-Rundgang in der Brigittenau stellt sich Wiens oberster Kulturverantwortlicher in der Nachmittagszeit unter anderem im Kabarett "Vindobona" und im Cafe "Frame" ein. Eine Diskussion mit Künstlern und anderen Vertretern der Kulturszene des 20. Bezirkes (Saal des Bezirksmuseums Brigittenau, Dresdner Straße 79, Beginn: 18 Uhr) ist frei zugänglich. Alle am Kunst- und Kulturgeschehen interessierten Bezirksbewohner sind herzlich willkommen.

o Allgemeine Informationen:
Aktionsradius Augarten: http://www.augarten-kultur.at/

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
enz@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0010