ARBÖ: Nockalmstraße ab Samstag wieder frei

Freigabe der Maltatal-Hochalmstraße erfolgt eine Woche später

Wien (ARBÖ) - Eine der beliebtesten Ausflugsstrecken in Kärnten wird am kommenden Samstag wieder für den Verkehr freigegeben, berichtet der ARBÖ. Die Wintersperre der Nockalmstraße wird ab 3. Mai aufgehoben.

Die zweite Wintersperre in Kärnten, die Maltatal-Hochalmstraße soll eine Woche später aufgehoben werden. Wenn das Wetter mitspielt wird die Bergstraße ab 10. Mai wieder befahrbar sein. "Die Dauer der anderen Wintersperren in Österreich lässt sich noch nicht abschätzen. Wann das Timmelsjoch, der Stallersattel, das Hahntennjoch und der Sölkpass freigegeben werden, lässt sich noch nicht genau sagen. Sollten die Wetterverhältnisse so bleiben, dann voraussichtlich zu Pfingsten", so Thomas Haider vom ARBÖ-Informationsdienst.

Eine Übersicht über die aktuellen Passsperren in allen Alpenländern bietet der ARBÖ auf der ORF-Teletext-Seite 432. Internet-User können sich auf der Verkehrsline (http://www.verkehrsline.at) informieren. Der ARBÖ hat eine eigene Hotline unter der Wiener Telefonnummer 89 12 17 eingerichtet.

(Forts. mögl.)

Rückfragen & Kontakt:

Rückfragehinweis: ARBÖ-Informationsdienst/Thomas
Haider
Tel.: +43/1/891 21 7
id@arboe.at
http://www.arboe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR0001