AGRANA: Vorläufige Geschäftsjahresergebnisse 2002/03

Konzernjahresüberschuss um 47,6 % gesteigert Wien (OTS) - Wien, 2. Mai 2003 (OTS) - Die AGRANA-Gruppe schließt ihr Geschäftsjahrs 2002/03 mit gegenüber dem Vorjahr nochmals verbesserten Umsatz- und Ertragszahlen. Der Jahresabschluss 2002/03 wurde nach IAS erstellt. Das Geschäftsjahr 2002/03 endete am 28. Februar 2003 mit folgenden vorläufigen Ergebnissen:

2002/03 2001/02 +/-Mio.EUR Mio.EUR Mio.EUR % Umsatz 875,7 842,8 + 32,9 +3,9% Operatives Ergebnis 80,5 76,0 + 4,5 +5,9% Ergebnis vor Steuern 87,2 64,1 + 23,1 +36,0% Konzernjahresüberschuss 65,4 44,3 + 21,1 +47,6%

Die Umsatzerhöhung von 32,9 Mio. EUR ist zum Teil auch Folge von 14 Geschäftsjahresmonaten der AGRANA International-Gesellschaften, deren Bilanzstichtag mit dem Konzernbilanzstichtag per Ultimo Februar vereinheitlicht wurde. Die konsequente Weiterführung der Strukturierungs-, Rationalisierungs- und Kostenoptimierungsprogramme in allen Unternehmen hat wesentlich zur erfreulichen Entwicklung der Ertragslage beigetragen.
Der Geschäftsbericht mit den endgültigen Ergebnissen wird in der Bilanzpressekonferenz am 23. Mai 2003 ausführlich dargestellt.
Sie finden diese Presseaussendung auch im Internet unter www.agrana.com

Rückfragen & Kontakt:

Brigitte GAMPE / AGRANA
A-1020 Wien, F.-W.-Raiffeisen-Platz 1
Tel. +43/1/21137/2930, Fax: +43/1/21137/2045
E-Mail: brigitte.gampe@agrana.at
www.agrana.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AGR0011