Qualität ist entscheidender Faktor in der Weiterbildung

Internationale Konferenz vom 8. bis 10. Mai 2003 an der Donau-Universität Krems

Krems (OTS) - Mit dem Thema "Hochschule, Weiterbildung und Lebenslanges Lernen" befasst sich die 2. Internationale Konferenz zur Qualitätsentwicklung in der postgradualen Weiterbildung, die vom 8. bis 10. Mai an der Donau-Universität Krems stattfindet. Mehr als 100 ReferentInnen und TeilnehmerInnen aus ganz Europa, den USA, Kanada, Lateinamerika sowie Japan, Südkorea und Ghana werden zum Erfahrungsaustausch beitragen. In fünf Foren diskutieren ExpertInnen Spezialfragen der postgradualen Weiterbildung, etwa in den Bereichen Management und selbstgesteuertes Lernen. Ein spanischsprachiges Forum mit TeilnehmerInnen aus Honduras, Guatemala, Mexiko, Spanien, Peru und Deutschland behandelt die Qualität der Weiterbildung an lateinamerikanischen Universitäten.

"In der Wissensgesellschaft nimmt lebenslanges Lernen einen zentralen Stellenwert ein, daher steigt der Bedarf an wissenschaftlichen Weiterbildungsangeboten. Unsere Sorge gilt der Qualität der Angebote - diese muss durch systematisches Qualitätsmanagement gesichert werden", so Priv.-Doz. Dr. Wolfgang Jütte, Leiter der Plattform Weiterbildungsforschung an der Donau-Universität Krems. Schwerpunkte der Konferenz seien die Untersuchung des Verhältnisses der Hochschulen zum Prinzip des lebenslangen Lernens und die Stärkung internationaler Forschungskooperationen.

Eröffnet wird die internationale Weiterbildungskonferenz am Donnerstag, 8. Mai 2003, von Univ.-Prof. Dr. Werner Fröhlich, Präsident der Donau-Universität Krems, und Univ.-Prof. Dr. Sigurd Höllinger, Sektionschef im Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur. Den Auftakt bildet eine von ORF-Moderatorin Claudia Reiterer geleitete Präsentation der neuen österreichischen Internet-Plattform "Netzwerk Weiterbildung".

Das ausführliche Programm ist unter
http://www.donau-uni.ac.at/wb_konferenz zu finden. (30.4.03)

Hochschule, Weiterbildung und Lebenslanges Lernen -
Qualität entwickeln
2. Internationale Konferenz zur Qualitätsentwicklung in der postgradualen Weiterbildung
8. - 10. Mai 2003
Festsaal der Donau-Universität Krems
Eröffnung: Donnerstag, 8. Mai 2003, 12 Uhr

Rückfragen & Kontakt:

& Anmeldung
Donau-Universität Krems
Weiterbildungsforschung
Dr. Wolfgang Jütte
Barbara Auer (Organisation)
Tel. +43 (0)2732 893-2267
Fax +43 (0)2732 893-4260
wolfgang.juette@donau-uni.ac.at
http://www.donau-uni.ac.at/wb

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0007