Lopatka: ÖVP inhaltlich, personell und organisatorisch äußerst fit

Linz, 25. April 2004 (ÖVP-PK) "Die Volkspartei ist im Gegensatz zu den anderen Parteien in Österreich inhaltlich, personell und organisatorisch äußerst fit und in einer sehr, sehr guten Verfassung", sagte ÖVP-Generalsekretär Abg. Z. NR Dr. Reihold Lopatka heute, Freitag, bei einer Pressekonferenz im Vorfeld des ÖVP-Bundesparteitages. Dies werde auch am heutigen Parteitag zum Ausdruck kommen. "Wir werden heute einen Nachmittag erleben, an dem alle sechs Teilorganisationen und auch alle neun Landesparteiorganisationen sich in Diskussionen bei mehr als fünfundzwanzig Anträgen einbringen werden", so Lopatka. "Ich halte es für wichtig, dass in einer Partei, die in den letzten Jahren so gestärkt worden ist, auch breiter Raum für Diskussionen gegeben ist." Diesen Diskussionsprozess habe man auch schon im Vorfeld des Parteitages in über hundert Zukunftsgesprächen und den großen Zukunftskonferenzen in allen Bundesländern geführt.

Der 32. Bundesparteitag sei ein besonderer für die ÖVP, "denn es ist ein langer Zeitraum vergangen, seitdem das letzte Mal ein Bundeskanzler das Hauptreferat zu diesem Anlass gehalten hat. So gesehen wird dies sicherlich ein spannender Bundesparteitag. Ein Parteitag, aus dem wir alle gestärkt hervorgehen werden", so Lopatka.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Bundespartei, Abteilung Presse und Medien
Tel.:(01) 401 26-420
Internet: http://www.oevp.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0003