LH Sausgruber: Psychologie- und Pädagogikstudium im Ländle

Info-Abend in Schloss Hofen am 2. Mai 2003

Lochau (VLK) - Durch eine Zusammenarbeit mit den
Universitäten Innsbruck und Klagenfurt besteht ab Herbst
2003 die Möglichkeit, sowohl Psychologie wie auch große
Teile der Pädagogik in Vorarlberg berufsbegleitend zu
studieren, teilt Landeshauptmann Herbert Sausgruber mit.
Bei einem Informationsabend in Schloss Hofen am Freitag, 2.
Mai um 19.00 Uhr werden die beiden Studiengänge von den wissenschaftlichen Leitern vorgestellt. ****

Universitätslehrgänge haben in Schloss Hofen eine lange Tradition. LH Sausgruber: "Die Anrechnung dieser
Bildungsangebote auf ein ordentliches Studium bietet
Personen, die neben ihrer beruflichen Tätigkeit auch einen Universitätsabschluss machen möchten, neue Chancen."

Durch die Kombination von drei Lehrgängen wird es
nunmehr möglich sein, ein vollständiges Psychologie-Studium
in Vorarlberg zu absolvieren. Ein Abkommen mit dem Institut
für Psychologie der Universität Klagenfurt garantiert den akademischen Abschluss als Magister. Bei diesem Projekt
wirken neben Klagenfurt auch die Institute für Psychologie
der Universitäten München und Zürich mit.

Interessenten für das berufsbegleitende Pädagogik-
Studium können durch den Besuch von zwei Lehrgängen bis zu
80 Prozent des ordentlichen Studiums der
Erziehungswissenschaft in Schloss Hofen machen. Durch ein Bildungsnetzwerk mit der Universität Innsbruck bieten die Professoren ihre Vorlesungen geblockt am Wochenende an und ermöglichen so für Berufstätige und Personen, die auf Grund
ihrer familiären Situation nicht nach Innsbruck pendeln
können, ein Studium vor Ort. Voraussetzung für beide Studienrichtungen ist die Matura bzw. die Studienberechtigungsprüfung.

Weitere Informationen sind unter der Telefonnummer
05574/4930-114 oder unter www.schlosshofen.at erhältlich. (so/gw,nvl)

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20137
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0014