Wien-Aspern: Umbau für 6-Gang-Getriebe bei Vollbetrieb im Plan, Neue Anlagen setzen Umweltstandards

Wien (OTS) - Petrol, Blau und Hellgrün strahlen die frisch lackierten Decken, Dachstreben und Leitungssysteme, Hallenpfeiler und Böden für die neue Sechsgang-Getriebefertigung bei Opel Austria Powertrain in Wien-Aspern. Der erste der fünf Vakuumöfen der neuen Härterei ist im Aufbau. Der Abbau der alten F 13-Produktionsanlagen und die Vorbereitungen für die 340 neuen Maschinen laufen wie geplant auf Hochtouren. Phase 3 beginnt im Mai 2003 mit der Installation der Fertigung für das Getriebe M 20/32.

Achtung! Dies ist nur eine Kurzinformation, den Volltext und Anhänge finden Sie unter:
http://media.opel-powertrain.at/?200304250001.txt

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Opel Austria Powertrain GmbH
Elisabeth Bachner
Tel.: 01/288 99 DW 391
elisabeth.bachner@at.fiat-gm-pwt.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | POW0001