Montag: Faymann eröffnet Passivhaus-Enquete

Passivhaustechnologie im sozialen Wohnbau

Wien (OTS) - Wohnbaustadtrat Werner Faymann eröffnet am kommenden Montag die Enquete "Passivhaustechnologie im sozialen Wohnbau". Bei dieser Enquete diskutieren Experten aus den Bereichen Umwelttechnologie, Architektur, Stadtplanung, Bauphysik, Brandschutz, Energieplanung usw. die Möglichkeiten der Forcierung von Passivhausbauten im sozialen Wohnbau. Passivhäuser zeichnen sich durch einen besonders niedrigen Energieverbrauch aus. Derzeit findet der Bauträgerwettbewerb für das erste Wiener Passivhaus im sozialen Wohnbau statt.

Die Eröffnung der Enquete findet am Montag, 28. 4. 2003, um 13.30 statt. Um 13.15 findet ein Fototermin mit Wohnbaustadtrat Faymann und O.Univ.Prof. Jürgen Dreyer von der TU Wien statt.

Ort: TU Wien, Prechtlsaal, Karlsplatz 13, 1040 Wien
(Schluss) gmp

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Gerd Millmann-Pichler
Tel.: 4000/81 869
mil@gws.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0011