Jahresbilanz der AK-Konsumenteninformation: Beratungs- und Serviceangebot wurde weiter ausgebaut

Linz (OTS) - Ihre Jahresbilanz für 2002 präsentierte die Konsumenteninformation der oberösterreichischen Arbeiterkammer. Im Jahr 2002 wurden 74.899 Beratungen durchgeführt, davon 61.995 telefonisch und 2.480 persönlich. In 7.340 Fällen konnte Konsumenten durch die Erstberatung am Infoschalter geholfen werden.

Immer mehr Anfragen erfolgen schriftlich oder per E-Mail. 3084 Anfragen konnten auf diesem Weg erledigt werden. In Summe konnten sich Oberösterreichs Konsumenten durch die Aktivitäten der AK-Konsumenteninformation rund 4,1 Millionen Euro ersparen.

Seit 1. Jänner 2002 bietet die Arbeiterkammer ihren Mitgliedern im Konsumentenbereich verstärkten Rechtsschutz. In 55 Fällen hat die Konsumenteninformation der Arbeiterkammer im vergangenen Jahr gerichtlichen Rechtsschutz übernommen. Dabei vertritt die Arbeiterkammer Konsumenten bei Rechtsstreitigkeiten vor Gericht.

Bei der zahnärztlichen Schlichtungsstelle konnte im Berichtszeitraum in 21 Fällen ein Vergleich zwischen Konsument und Zahnarzt erzielt werden. Es konnte durchgesetzt werden, dass aufgetretene Mängel bei Brücken, Kronen und sonstigen Zahnersätzen behoben wurden. Für Schadenersatz- beziehungsweise Schmerzengeldansprüche wurde insgesamt ein Betrag in Höhe von 23.473 Euro durchgesetzt.

Im Zuge der Vertretung von Mitgliedern vor der Schiedsstelle der Ärztekammer für Oberösterreich konnte in 13 Fällen für Arbeiterkammermitglieder Schmerzengeld erzielt werden. Der Gesamtbetrag für 2002 betrug 127.200 Euro.

Im Rahmen der AK-Kreditüberprüfungsaktion wurden im Jahr 2002 682 Kredite überprüft. In 278 Fällen wurden die zuviel verrechneten Zinsen von den Banken zurückgefordert und von diesen auf dem Kulanzweg rückvergütet. Die betroffenen Konsumenten erhielten im Jahr 2002 insgesamt Rückzahlungen von 552.927 Euro. Insgesamt wurden im Rahmen der Kreditaktion von der Konsumenteninformation seit Anfang 2000 2,017.369 Euro für Mitglieder erstritten.

Rückfragen & Kontakt:

Arbeiterkammer Oberösterreich
Kommunikation
Tel.: (0732) 6906-2189
franz.fend@ak-ooe.at
http://www.arbeiterkammer.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKO0001