AVISO: Wiener FPÖ präsentiert landesweite Kampagne gegen Ausländerwahlrecht

**** ACHTUNG: BILD- und KAMERATERMIN***** Übermorgen DONNERSTAG, 08.30 Uhr, im Vorfeld des Landtages!

Wien, 2003-04-22 (fpd) - Diesen Donnerstag wird im Wiener Landtag der Beharrungsbeschluß gefaßt, mit dem das Wiener Ausländerwahlrecht geltendes Recht wird. ****

Im unmittelbaren Vorfeld präsentieren die Wiener Freiheitlichen eine landesweite Kampagne gegen dieses Gesetz, die nach diesem Beschluß anläuft. Im Rahmen dieses Termines wird auch die weitere rechtlich Vorgangsweise seitens der Wiener FPÖ erläutert.

Zu dieser Präsentation laden wir die sehr geehrten Damen und Herren von Presse, Hörfunk und Fernsehen sehr herzlich zu einem PRESSEFRÜHSTÜCK ein. Insbesondere erlauben wir uns die Fotoredaktionen darauf aufmerksam zu machen, daß dies auch als BILDTERMIN gedacht ist.

Präsentation der landesweiten Wiener FPÖ-Kampagne
gegen das Ausländerwahlrecht
im Rahmen eines Pressefrühstücks

mit dem Wiener FPÖ-Obmann Mag. Hilmar KABAS,
dem Integrationssprecher der Wiener FPÖ,
Landesobmann-Stv. Heinz-Christian STRACHE
sowie dem FPÖ-LAbg. Dr. Helmut GÜNTHER

Im unmittelbaren Vorfeld des Wiener Landtages, am
Donnerstag, den 24. April 2003, um 08.30 Uhr!!!

Rathaus, Klub der Wiener FPÖ, Klubobmannzimmer

Diese Veranstaltung schließt zeitgerecht vor Beginn des Wiener Landtages!

Wir freuen uns auf Ihr Kommen! (Schluß) HV

Rückfragen & Kontakt:

FP-Wien 4000/81794

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFW0001