polycollege: Temperamentvolle Spanier und schmeichelnde Burgunder

Wien (OTS) - Die Wein- und Cigarrenseminare des polycollege werden höchsten Ansprüchen gerecht. Im Mai und Juni können Genießer wieder in die Welt edler Weine und Cigarren eintauchen.

Mit seinen Weinseminaren ist das polycollege mittlerweile zu einer "Institution" herangewachsen. Neben den klassischen Grund- und Aufbauseminaren bietet die Volkshochschule in der Stöbergasse ab 7. Mai wieder spezielle Weinseminare für Frauen an. Der persönliche Zugang zum Weingenuss läuft über eine "lustvolle Schulung aller Sinne", so die Kursleiterin Christina Fieber. Es geht darum, die Charakteristik und Struktur eines Weines, seine Herkunft und Ausbauform sehen, riechen und schmecken zu lernen. Im Aufbau-Weinseminar für Frauen bietet die Sommelière Antworten auf Fragen
wie "Kann europäische Weintradition durch kalifornische Sonne wettgemacht werden? Können österreichische Weine international mithalten? Und: Sind französische Weine ihr Geld wert?".

Dieser internationale Aspekt kommt auch im Aufbau-Weinseminar für Frauen und Männer am 15. Mai zum Tragen. Durch vergleichende Verkostung österreichischer und internationaler Spitzenkreszenzen werden die jeweiligen regionalen Unterschiede durchleuchtet oder vielmehr "durchkostet". Ob eleganter Toskaner oder temperamentvoller Spanier, schmeichelnder Burgunder oder kraftstrotzender Kalifornier, entscheidend ist, durch differenziertes Verkosten die Qualität von Weinen zu erkennen und ihren Hintergrund zu verstehen.

Die Cigarrenakademie

Cigarren sind ein Kapitel für sich. Kenner lieben das feine Aroma dieser tropischen Genusspflanze. Zigarrenspezialist Don Sebastian Zimmel lädt ab 5. Mai zum Aufbauseminar zum Cigarrensommelier. Er ist seit fast 30 Jahren im Tabakgeschäft tätig und ein international geschätzter Cigarrenfachmann, der auch in zahlreichen Fachjournalen publiziert. Hier können Interessierte ihr Wissen über Cigarrensensorik, Lagerung und Accessoires vertiefen. An jedem Abend steht ein Getränk im Mittelpunkt unter anderem Cigarre und Wein, Cigarre und Whisky, Cigarre und Cognac. Don Sebastian Zimmel sucht persönlich besondere Cigarren für seine Kurse aus. Dies macht es dem "Novizen" besonders leicht, den Genuss einer Zigarre schätzen zu lernen. Zur bestandenen Abschlussprüfung erhalten die ausgezeichneten "Aficionados" in feierlichem Rahmen ein Diplom. Auch der Seminarort wird höchsten Ansprüchen gerecht. In der Weinbar "Wein & Wasser" im 8. Bezirk finden seit rund einem Jahr die Cigarrenseminare des polycollege statt.

Das polycollege festigt damit seinen guten Ruf als Anbieter von Kursen im Lifestylesegment. Die Palette reicht vom "Haute Cuisine" Kochkursen mit Joachim Gradwohl, Maestro im Konzerthaus, bis zum Cocktailseminar mit Christian Ebert von der ersten österreichischen Barkeeperschule. Viele auch internationale Barkeeperkarrieren haben in seinen Kursen ihren Anfang genommen. Weitere Informationen erhalten Genießer am polycollege:

o polycollege
5., Stöbergasse 11-15
Tel.: 54 666-0
Fax: 54 666-19
http://www.polycollege.ac.at/

o Kursort für Cigarrenseminare:
"Wein & Wasser", 8., Laudongasse 57
1100: Mo 18.30-21.00, 5 Wo ab 5. Mai (eine Exkursion in Wien)
EUR 182

o Kursort für alle Weinseminare: polycollege, Stöbergasse 11-15 1089: Weinseminar für Frauen: 7. Mai, Mi 20-23 Uhr, EUR 42
1090: Weinseminar für Frauen, Aufbauseminar: 15. Mai, Do 20-23 Uhr, EUR 42
1092: Weinseminar für Frauen und Männer: 29. April, Di 20-23 Uhr, EUR 42
1093: Weinseminar für Frauen und Männer: 5. Juni, Do 20-23 Uhr, EUR 42
1094: Weinseminar für Frauen und Männer - Aufbauseminar: 15. Mai, Do 20-23 Uhr, EUR 42
1095: Spezialseminar Veltliner - eine Rebsorte im Trend: 27. Mai, Di 20-23 Uhr, EUR 42

Die Kurspreise verstehen sich exkl. Weinkosten (EUR 15 bis EUR 20). (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Verband Wiener Volksbildung
Eva Lukas
Tel.: 89 174/42
eva.lukas@vwv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0009