"Kinder-Flohmarkt" im Amtshaus Amerlingstraße

Donnerstag/Freitag (15-17 Uhr): Kinder aus ganz Wien kommen zum Kaufen und Tauschen nach Mariahilf

Wien (OTS) - Spielsachen aller Art, Bücher, Comic-Hefte, Videos
und andere Waren bieten Mariahilfer Kinder am Donnerstag, 24. April, und am Freitag, 25. April, jeweils zwischen 15 und 17 Uhr, im Festsaal des Amtshauses in Wien 6., Amerlingstraße 11, zum preisgünstigen Kauf oder auch Tausch an. Auf Grund des großen Erfolges im Vorjahr richtet die Bezirksvorsteherin des 6. Bezirkes, Renate Kaufmann, heuer an zwei Nachmittagen einen "Kinder-Flohmarkt" aus. Die Mariahilfer "Nachwuchshändler" sind im Alter von 6 bis 14 Jahren. Kinder und ihre Eltern aus allen Wiener Bezirken können als Kunden und Tauschpartner so manches "Schnäppchen" machen. Der Zutritt ist kostenlos.

Telefonische Auskünfte: 588 21/06 111

Weitere Informationen über den "Kinder-Flohmarkt" erteilt das Büro der Bezirksvorstehung Mariahilf unter der Telefonnummer 588 21/06 111. Anfragen per E-Mail: post@b06.magwien.gv.at. Flohmärkte und Tausch-Börsen sind meistens mit Stand-Gebühren, Eintrittsgeld oder anderweitigen Interessen der Organisatoren verknüpft. Beim Mariahilfer "Kinder-Flohmarkt" gibt es keinen kommerziellen Hintergrund. CD's, Spielfiguren, Brettspiele und viele weitere "Schätze" der Jüngsten wechseln zur vollen Zufriedenheit aller Beteiligten den Besitzer. (Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
enz@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005