Feuer in Wohnung und Keller

Wien (OTS) - Kurz vor 4.00 Uhr in der Früh musste am Dienstag die Feuerwehr in der Bürgergasse 21-23/11 in Favoriten einen Wohnungsbrand löschen. Der Brand, der aus bislang ungeklärter Ursache ausgebrochen war, musste von außen, wie auch von innen bekämpft werden. Eine männliche Person wurde der Rettung mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung übergeben. Um 4.36 Uhr konnte die Feuerwehr wieder abrücken.

Bereits um 1.30 Uhr musste die Feuerwehr am Dienstag in Floridsdorf in der Gerichtsgasse 8 einen größeren Kellerbrand löschen. Aus ungeklärter Ursache waren hier zwei Kellerabteile in Brand geraten. Personen kamen nicht zu schaden, für die Wohnungen des Hauses bestand trotz beachtlicher Rauchentwicklung keine Gefährdung. Um 4.10 Uhr konnte die Feuerwehr wieder abrücken. (Schluss) hch

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Hans-Christian Heintschel
Tel.: 4000/81 082
hch@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0001