AVISO: Morgen: Strasser trifft slowakischen Amtskollegen Palko

Neues Kontaktbüro am Autobahn-Grenzübergang Jarovce - Kittsee zwischen Österreich und Slowakei

Wien (OTS) - Bundesminister Dr. Ernst Strasser trifft morgen
seinen slowakischen Amtskollegen Vladimir Palko zu einem Arbeitsgespräch am Autobahn-Grenzübergang Jarovce - Kittsee.

Dabei wird vor allem die Weiterführung der erfolgreichen polizeilichen Zusammenarbeit beider Länder jetzt und nach dem EU-Beitritt der Slowakei am 1. Mai 2004 vertieft.

Höhepunkt des morgigen Treffens ist die Vertragsunterzeichnung für ein neues Kontaktbüro am Autobahn-Grenzübergang Jarovce - Kittsee. Dieses Kontaktbüro wird die Zusammenarbeit von österreichischen und slowakischen Beamten noch vor dem Sommer aufnehmen und einen rascheren und effizienteren Informationsaustausch bei den mit der Abwicklung des Grenzverkehrs verbundenen Tätigkeiten und ermöglichen.

Eine Koordinierung der mitteleuropäischen Sicherheitspartner Slowakei, Polen, Slowenien, Tschechien, Ungarn und Österreich wird für das diesjährige "Forum Salzburg" vorbereitet, das vom 17. Bis 19. Juli 2003 stattfinden wird.

Die Slowakei hat am 16. April 2003 den EU-Beitrittsvertrag unterzeichnet und führt am 16. und 17. Mai 2003 das EU-Referendum durch.

Im Anschluss an das Arbeitsgespräch findet eine Pressekonferenz mit der Vertragsunterzeichnung zur Einrichtung eines "Gemeinsamen Kontaktbüros Kittsee - Jarovce" statt.

Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind dazu herzlich eingeladen.

Zeit: Dienstag, 22. April 2003, 11.00 Uhr.
Ort: Slowakisch-österreichischer Autobahn-Grenzübergang Jarovce - Kittsse.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Sabine Klinglmair
Abteilung für Internationale Angelegenheiten
Bundesminsterium für Inneres
Tel.: +43 1 53126 - 4730
Mobil: +43 664 516 62 02
sabine.klinglmair@bmi.gv.at

Mag. Karin Holdhaus
Pressesprecherin
Bundesministerium für Inneres
Tel.: +43 1 53 126 - 2026
karin.holdhaus@bmi.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NIN0001