Museumsquartier: 500 Schoko-Osterhasen und 2000 Flugblätter gegen Schüssel verteilt

"Lustiges Wirtschaftsplattformsuchen" war voller Erfolg

Wien (OTS) - Nachdem bereits gestern beim ersten Teil des
"Lustigen Wirtschaftsplattformsuchens" im Burggarten 200 Osterhasen und 500 Flugblätter verteilt wurden, waren es heute 500 Osterhasen und 2000 Flugblätter, die Fußi und Co. -maskiert als Osterhasen- im Museumsquartier beim großen "Radio Wien Ostereiersuchen" unter die Leute brachten.*****

Fotos erhältlich per mail unter teamfussi@rudolffussi.at und in Kürze auf www.RudolfFussi.at

Wortlaut des Flugblattes: "Hilfe! Wirtschaftsplattform gesucht! Gehört hat man schon viel von ihr, gesehen hat sie noch keiner. Vollmundighat Kanzler Schüssel angekündigt eine Wirtschaftsplattform werde den Abfangjägerkauf finanzieren und uns Österreichern soll der Abfangjägerkauf keinen Cent kosten. Wo ist aber diese ominöse Plattform, die so lieb und toll ist und unserem Kanzler statt seines Cellos nun 3 Mrd teures Kriegsgerät zur Verfügung stellt? Darum helfen Sie uns bitte hier im Museumsquartier diese Wirtschaftsplattform zu suchen, als Dankeschön fürs Mitmachen gibts ein Osterhaserl! Vielen Dank! Ihr Rudolf Fußi" (SCHLUSS)

Rückfragen & Kontakt:

Rudolf Fußi
rf@rudolffussi.at
0699/10503253

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DEM0001