Toms: 127.500 Euro für Ost-West-Musikfest in Krems

Reiches Kulturangebot steigert Attraktivität des Landes

St. Pölten (NÖI) - Mit einer Förderung von jährlich 25.500 Euro bis 2007 für das Ost-West-Musikfest in Krems setzt das Land Niederösterreich einen weiteren Beitrag zur Förderung und Erhaltung unseres reichen Kulturangebotes. Gerade dieses attraktive Kulturangebot macht Niederösterreich Jahr für Jahr zum Ziel unzähliger Ausflugstouristen aus Nah und Fern. Aber auch für die Bewohner des Landes sind die kulturellen Aktivitäten ein Teil der Lebensqualität, die immer öfter genutzt werden, stellt LAbg. Bernd Toms fest.****

Das Ost-West-Musikfest, in dessen Rahmen alljährlich in Krems und Umgebung qualitativ hochwertige Konzerte stattfinden, hat bereits einen weit über Niederösterreichs Grenzen hinausgehenden Ruf erworben. Daneben ist dieses Musikfest jährlich auch Treffpunkt von Musikkünstlern aus aller Welt. Niederösterreich präsentiert sich in diesem Rahmen bereits seit vielen Jahren als ein Land, in dem Kultur einen wichtigen Stellenwert einnimmt, so Toms.

Die VP NÖ hat sich zum Ziel gesetzt, den Standort Niederösterreich gerade im Zuge der kommenden EU-Erweiterung noch weiter zu attraktivieren. Mit den Förderung der kulturellen Angebote in allen Regionen des Landes können wir auch diese Chance im Tourismus bestmöglich nutzen, betont Toms.

Rückfragen & Kontakt:

VP Niederösterreich
Presse
Tel.: 02742/9020 - 140
http://www.proell.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0003