Termin-Aviso: Mittwoch, 23. April: SPÖ-Enquete "Moderne Jugendgerichtsbarkeit für Österreich"

Wien (SK) Die SPÖ veranstaltet kommenden Mittwoch, den 23. April, eine Enquete zum Thema "Moderne Jugendgerichtsbarkeit für Österreich". Die Impulsreferaten halten: Dr. Beate Matschnig (Richterin am Jugendgerichtshof Wien), Ao. Univ. Prof. Dr. Christian Grafl (Institut für Strafrecht und Kriminologie der Universität Wien), Univ.Prof. Dr. Max H. Friedrich (Universitätsklinik für Neuropsychiatrie des Kindes- und Jugendalters, Wien), DSA Monika Pinterits (Kinder- und Jugendanwältin des Landes Wien), Dr. Astrid Henhofer (Stellvertreterin d. Obmannes der Fachgruppe Jugendrichter, Richterin am OLG Linz), Dr. Günther Böhler (Mitglied des Vorstandes der Fachgruppe Jugendrichter, Richter am Landesgericht Innsbruck), Honorarprofessor Horst Viehmann (Ministerialdirigent des deutschen Bundesministeriums der Justiz i.R.). Begrüßung, Einleitung, Moderation und Schlusswort hält SPÖ-Justizsprecher Hannes Jarolim. ****

Zeit: Mittwoch, 23. April, 10 bis 13 Uhr
Ort: Parlament, 1, Reichsratsstraße, Eingang Tor 4, Budgetsaal (Schluss) se

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ
Tel.: (++43-1) 53427-275
http://www.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0001