Wiener ÖAAB zu Driemer: Resolution noch immer gültig

Zu der Aussendung von SP-Gemeinderat Johann Driemer hält Landessekretär Alfred HOCH fest, dass für den Wiener ÖAAB die Forderungen aus der Resolution des Landesvorstandes des Wiener ÖAAB vom 8.4. (0ts 0031 vom 9.4) noch immer Gültigkeit haben.

Zum Thema "schwächere Bevölkerungsschichten mehr belasten" erinnerte HOCH an jene Vollversammlung in der Wiener AK, als Driemer mit aller Vehemenz die Tariferhöhungen bei den Wiener Linien verteidigte, die ja eindeutig zu lasten der Wiener Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, darunter auch vielen sozial schwachen Menschen, gehen.

Rückfragen & Kontakt:

ÖAAB-Landesgruppe Wien
Tel.: (01) 40143/230
www.oeaab.at/wien

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AAW0001