Nachbarschaftsgespräche auf höchster Ebene

Tschechischer Staatspräsident besucht Österreich

Wien (OTS) - Der neugewählte Präsident der Tschechischen Republik, Vaclav Klaus, wird am Mittwoch nach Ostern - dem 23. April 2003 - Österreich auf Einladung von Bundespräsident Thomas Klestil einen offiziellen Besuch abstatten.
Der tschechische Gast wird am 23. April um 11 Uhr im Inneren Burghof mit militärischen Ehren empfangen. Nach den anschließenden politischen Gesprächen mit Bundespräsident Klestil findet eine gemeinsame Pressekonferenz der beiden Staatsoberhäupter statt.
Zu Ehren des tschechischen Gastes gibt der Bundespräsident anschließend in der "Geheimen Ratsstube" der Präsidentschaftskanzlei ein Mittagessen. Von der Hofburg aus wird der Gast aus Tschechien sodann einen Stadtspaziergang unternehmen und das Tschechische Zentrum in der nahegelegenen Wiener Herrengasse besichtigen. Anschließend stehen Höflichkeitsvisiten bei Nationalratspräsident Andreas Khol im Parlament und bei Bundeskanzler Wolfgang Schüssel im Bundeskanzleramt auf dem Programm. Nach einem Zusammentreffen mit Vertretern der Tschechischen Gemeinde in Wien wird Präsident Klaus noch am gleichen Abend die Bundeshauptstadt verlassen.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Präsidentschaftskanzlei
Presse und Informationsdienst
Tel.: (++43-1) 53422 230

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BPK0001