PK: Präsentation des Internetportals "Natur in Wien"

Wien (OTS) - Ziel des Portals ist die rasche Information aller Wienerinnen und Wiener. Die Natur in Wien wird in aktuellen Diskussionen und Veranstaltungen leichter zugänglich.

Mehrere Organisationen beteiligen sich am gemeinsamen Portal http://www.natur-wien.at/ : Magistratsabteilungen, Vereine, Arbeitsgemeinschaften, Universitätsinstitute und politische Parteien Wiens.

Das Projekt wurde von der Wiener Umweltanwaltschaft, der Magistratsabteilung 22 - Umweltschutz und der Magistratsabteilung 49 - Forstamt initiiert. Das WissenschaftsZentrum Wien (WZW), dem Ressort "Kultur und Wissenschaft" zugehörig, ist im Rahmen von Wissensmanagement für den Betrieb verantwortlich.

Am Freitag, dem 25. April, wird das neue Portal in einer Medienkonferenz vorgestellt. Die Ziele, das Leitbild sowie die Aufgaben im Rahmen der Wiener Naturpolitik werden erläutert. Am Beispiel des aktuellen Diskussionsthemas "Zuwanderer in Fauna und Flora" wird das neue Internetportal demonstriert.

Als GesprächspartnerInnen stehen Ihnen Umweltstadträtin DI Isabella Kossina, Wiener Umweltanwältin Dr. Andrea Schnattinger und DI Konrad Wildenauer vom WissenschaftsZentrum Wien zur Verfügung.

o Bitte merken Sie vor:
Zeit: Freitag, 25. April, 10.00 Uhr
Ort: "Ambulanz", im alten AKH, großer Hof 1, 9., Alserstraße 4

Wir freuen uns auf Ihr Kommen! (Schluss) kw/ru

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
DI Konrad Wildenauer
Wissenschaftszentrum Wien
Tel.: 405 55 38-0
admin@natur-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0015