Letzte PARSIFAL-Vorstellung in der Inszenierung von August Everding am Karsamstag

Wien (OTS) - Am Karsamstag, 19. April 2003 ist zum letzten Mal die PARSIFAL-Produktion in der Inszenierung von August Everding und der Ausstattung von Jürgen Rose an der Wiener Staatsoper zu sehen. In der 67. und letzten Vorstellung seit der Premiere dieser Produktion im Jahr 1979 werden u. a. Christopher Ventris (Pasifal), Franz Grundheber (Amfortas), Matti Salminen (Gurnemanz) und Waltraud Meier (Kundry) unter der musikalischen Leitung von Peter Schneider zu hören und zu sehen sein.

Im April 2004 wird die Wiener Staatsoper eine PARSIFAL-Neuinszenierung von Christine Mielitz präsentieren. (Schluß)

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Staatsoper / Pressebüro
Mag. Margarete Arnold
Tel.: (++43-1) 514 44 / 2309
Fax: (++43-1) 514 44 / 2980
margarete.arnold@wiener-staatsoper.at
http://www.wiener-staatsoper.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | STO0002