"Osterklang": Symphoniker laden zu "Frühling in Wien"

Wien (OTS) - Zweimal laden die Wiener Symphoniker unter Vladimir Fedosejev zum traditionellen Konzert "Frühling in Wien" im Wiener Musikverein: am Samstag, 19. April, 19.30 Uhr und, im Rahmen des Festivals "Osterklang", am Sonntag, 20. April ebenfalls 19.30 Uhr. Wie immer steht der Walzer im Mittelpunkt dieser Konzerte. Hört man vor der Pause Walzer-Kompositionen von Komponisten wie A. Khatchaturian, Benjamin Britten, Leonard Bernstein oder Dmitrij Schostakowitsch, die mit dem Dreivierteltakt eigentlich nicht in Verbindung gebracht werden, so ist die zweite Hälfte - von der Ouvertüre zu "Das Spitzentuch der Königin" bis zu "Rosen aus dem Süden" vor allem dem Walzerkönig Johann Strauß gewidmet.

Weitere Informationen:
o Osterklang:
Tel. 427 17
Internet: http://www.osterklang.at/
Musikverein:
Tel. 505 81 90
Internet: http://www.musikverein.at/
(Schluss) gab

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Europaforum Wien-Projektbüro Wiener Stadtdialog
Mag. Gabriele Juen
Tel.: 585 85 10-24

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0011