Hilfsbereitschaft der ÖsterreicherInnen wächst

Caritas: Der Irakkrieg hinterlässt tiefe Wunden

Wien (15.4.2003 OTS) "Durch die Ö3-Aktion 'Hilfe für die Kinder Iraks' ist Gott sei Dank auch in Österreich die Hilfsbereitschaft ins Rollen gekommen", freut sich Caritas-Präsident Franz Küberl über die erste Spendenzwischenbilanz der Ö3-Aktion. Die Caritas konnte bereits Tausenden Familien und ihren Kindern helfen, Transporte stehen in Hassake (Syrien) und in Amman (Jordanien) mit Medikamenten und Milchpulver bereit. "Sobald sich die Lage im Irak etwas beruhigt hat, werden diese Transporte Nachschub für die 14 Erste-Hilfe-Zentren der Caritas liefern. Nicht nur auf dem Konto der Ö3-Aktion, sondern auch auf dem Caritaskonto hat sich das Spendenvakuum der ersten Kriegstage gelöst. Derzeit sind bei der Caritas knapp 150.000 "Hilfseuro" eingegangen.

"Der Hilfsbedarf ist aber so enorm, dass wir dringend weiter die Unterstützung der Österreicherinnen und Österreicher brauchen", appelliert Küberl an die Hilfsbereitschaft der Menschen. Täglich kommen Väter und Mütter mit ihren todkranken Kindern in unsere Zentren, viele sind dehydriert, weil sie in den letzten Wochen kein sauberes Wasser hatten. Viele leiden an Krankheiten, die durch Medikamente heilbar wären. Doch diese Medikamente gibt es im Irak derzeit nicht. Und es zeigt sich wieder einmal, dass die wirklichen Verlierer eines Krieges die Kinder sind", schildert Küberl die dramatische Situation. Bereits 10 Euro können das Leben eines dieser kleinen Menschen retten. Der Caritas-Präsident betont, dass die Hilfe jetzt nach dem Krieg mit verstärkten Kräften weitergehen muss. "Ostern bedeutet Auferstehung und Leben und wenn viele Menschen zu Ostern ein Zeichen des Lebens für die Kinder im Irak setzen, kann auch in diesem Land wieder Zukunft möglich werden."

Caritas-Spendenkonto: PSK 7.700.004 Kennwort "Irak" (BLZ 60.000)
Ö3 Aktion "Hilfe für die Kinder Iraks" PSK 90.60.1000

Rückfragen & Kontakt:

Caritas Österreich
Mag. Gabriela Sonnleitner
Tel.: (++43-1) 48831/421 od. 0664/3846611
kommunikation@caritas-austria.at
http://www.caritas.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OCZ0001