ÖAMTC bietet Online-Verkehrslexikon von A wie Abmahnung bis Z wie zwangsweise Blutabnahme

Auf der Homepage des Clubs findet sich ab sofort ein neues Schlagwort-Lexikon

Wien (ÖAMTC-Presse) - "Es gibt niemanden, dem Verkehrssicherheit kein Anliegen wäre", weiß ÖAMTC-Jurist Martin Hoffer aus seiner Praxis. Diese Tatsache haben sich die Clubexperten auch zu Herzen genommen und ein Schlagwort-Lexikon verkehrsrelevanter Begriffe erstellt. "Wir wollen mit diesem Lexikon begriffliche 'Entwirrung' schaffen", erklärt der Jurist den Sinn hinter der neuen Sammlung im Internet.

Ab sofort finden sich auf der Homepage des Clubs unter
http://www.oeamtc.at/verkehr/lexikon/ die wichtigsten Begriffe von A
wie Abmahnung bis Z wie zwangsweise Blutabnahme. Offene Fragen rund um das Feststellen von Alkohol- und Drogenbeeinträchtigung, Tempolimits oder Section Control werden beantwortet. Auch volkstümliche und oft in den Mund genommene Worte wie "Trinkgeldstrafe", "Raser" oder "Haschomat" finden sich in der launigen Darstellung der ÖAMTC-Interessenvertretung. Herausgearbeitet werden auch gerne verwechselte Begriffe wie beispielsweise "Tagfahrlicht" und "Licht bei Tag" oder "Drängler" und "Sicherheitsabstand".

Das Lexikon ist interaktiv, das heißt, die Links verweisen im jeweiligen Text weiter. "Ich bin sicher, dass noch einige Begriffe gefunden werden und das Schlagwort-Lexikon im Laufe der Zeit wachsen wird", sagt Hoffer abschließend.

(Schluss)
ÖAMTC-Pressestelle/Sabine Fichtinger

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC Pressestelle
Tel.: (01) 711 99-1218

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OCP0001