Neue Ausstellung "Trauer" im Atelier Augarten

Bis 27. Juli: Trauerformen in Videos, Bildern und anderen modernen Kunstwerken

Wien (OTS) - Unter dem schlichten Titel "Trauer" präsentiert das Zentrum für zeitgenössische Kunst der Österreichischen Galerie Belvedere eine bemerkenswerte Ausstellung im "Atelier Augarten" in Wien 2., Scherzergasse 1a. Mit Videos, Bildern und sonstigen Arbeiten sieben internationaler Künstler zeigt uns diese Schau (Kurator:
Thomas Trummer) moderne Wege der künstlerischen Darstellung menschlicher Empfindungen wie Trauer, Verlust oder Enttäuschung. Das ergreifende Schaffen der verstorbenen Künstler Bas Jan Ader (Niederlande) und Felix Gonzalez-Torres (USA) wird geprägt von individueller Trauer. Ihre Künstler-Kollegen nehmen sich mehr der kollektiven Trauerarbeit an, etwa in einer Video-Collage aus TV-Beiträgen über das Ableben von Präsident John F. Kennedy. Die Ausstellung läuft bis Sonntag, 27. Juli, und kann jeweils von Dienstag bis Sonntag zwischen 10 und 18 Uhr besucht werden. Der Eintritt kostet 4,50 Euro.

Weitere Informationen: Telefon 79 557/134

Ausgestellt werden Kunstwerke von Bas Jan Ader (Video), Tacita Dean (Bildserie), Felix Gonzalez-Torres (Installation, Foto), William Kentridge (Animationsfilm, Kohlezeichnung), Yoshitomo Nara (Farbstift-Zeichnungen), Zoran Naskovski (Video-Collage) sowie Nicole Six und Paul Petritsch (Video). Ein Begleitbuch zur Ausstellung beinhaltet Ansichten von Sigmund Freud, Roland Barthes und Jacques Derrida über den Trauergedanken. In den Monaten Mai und Juni können Interessierte an Sonder-Aktionen teilnehmen ("Kunstfrühstück im Freien", "Summertime-Lectures"). Angeboten werden Führungen und Vermittlungsaktionen für Gruppen und Schulklassen. Auskünfte zu dieser anspruchsvollen Schau und zu den diversen Sonder-Aktionen gibt das "Besucher-Service" der Österreichischen Galerie Belvedere unter der Rufnummer 79 557/134 (Kontakt via E-Mail: public@belvedere.at).

Projekt "Kultur-Park-Augarten": Telefon 332 26 94

Neben der Ausstellung "Trauer" finden im Bereich des Augartens laufend Aktivitäten statt, die im Rahmen des Projektes "Kultur-Park-Augarten" koordiniert werden. Fernmündliche Informationen zu den abwechslungsreichen Veranstaltungen erteilt die Kultur- und Stadtteilinitiative "Aktionsradius Augarten" unter der Rufnummer 332 26 94. Anfragen per e-mail:
aktionsradius@augarten-kultur.at.

Allgemeine Informationen:
o Aktionsradius Augarten:
http://www.aktionsradius-augarten.at/
o Atelier Augarten (Galerie Belevedere):
http://www.atelier-augarten.at/
http://www.belvedere.at/

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
enz@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002