Technologie-Transfer Tagung in Wien, 23.-25. April 2003

Wien (OTS) - Vom 23. - 25. April findet in Wien die TII-Jahreskonferenz zur Verbesserung des Technologietransfers statt, bei der Erfahrungen aus der EU und den USA ausgetauscht und diskutiert werden.

TII - European Assocation for Transfer of Technologies - ist eine selbsterhaltendes und unabhängiges Netzwerk mit rund 300 Mitgliedern aus 30 europäischen Ländern.

Die diesjährige Tagung steht unter dem Titel "Enhancing Perfomance in Technology Transfer: Experiences from the EU and the US" und findet gemeinsam mit dem 4th TransAtlantic Technology Forum (TTF) statt.

Im Rahmen von Plenarsitzungen und Workshops bietet die Konferenz die Möglichkeit, mit hochkarätigen Fachleuten aus Industrie und Forschung neue Wege in Sachen Technologietransfer zu beschreiten und auch jene Herausforderungen zu diskutieren, die innovative Technologietransferunternehmen auf ihrer Suche nach Leistungsverbesserung beschäftigen.

Die Tagung wird vor Ort von DANUBE, der regionalen Transferstelle für europäische Bildungs-, Forschungs- und Technologieprogramme in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland organisiert, in Kooperation mit der WK Wien und dem BMWA.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

DANUBE
Mag. Bruno Wöran
Tel.: 524 06 06-10
http://www.danube.or.at/german/events/events_tt.htm

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0002