Favoriten: Kunstwerke beschreiben Naturvorgänge

Bis 30. April: Ausstellung "Vegetabil" im Kulturverband Favoriten, Eintritt kostenlos

Wien (OTS) - Noch bis Mittwoch, 30. April, wird in den Räumen des "Kulturverbandes Favoriten" in Wien 10., Favoritenstraße 118 (5. Stock), die Ausstellung "Vegetabil - Bezugspunkte zum Organischen" gezeigt. Werke von sechs Kunstschaffenden stehen allesamt im Zeichen spannender Prozesse in der Natur. Durch die künstlerische Betrachtung pflanzlicher Entstehungsvorgänge wird den Besuchern dieser Schau das Wunder Natur eindrucksvoll vor Augen geführt. Moderne Gemälde, Fotos und textile Arbeiten dokumentieren die Kraft und Vielfalt in der Natur wie auch die individuellen Empfindungen der Kreativen. Die Ausstellung ist Dienstag bis Freitag von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist gratis.

Die an der Schau beteiligten Künstler (Kyoko Adaniya-Baier, Lothar Bruckmeier, Nadja-Dominique Hlavka, Alex Klein, Linde Waber sowie Robert Zahornicky) machen zu vegetabilen Vorgängen keine einheitlichen Aussagen. In der gemeinschaftlichen Präsentation vereinen sich sechs künstlerische Sichtweisen zu einem Kompliment an die Natur. (Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
enz@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003