Bundeskanzler erfreut über Abstimmungen in Ungarn und Malta

Schüssel: "In beiden Ländern klares Votum für EU-Beitritt"

Wien (OTS) - "Die Volksabstimmung in Ungarn und die
Parlamentswahlen in Malta haben die erwartet guten Ergebnisse gebracht", sagte Bundeskanzler Wolfgang Schüssel heute in einer ersten Stellungnahme. "In beiden Ländern haben die Menschen ein klares Votum für einen Beitritt zur europäischen Familie abgelegt."

Dass in Ungarn über 80 Prozent für den EU-Beitritt stimmten, ist für Bundeskanzler Schüssel besonders erfreulich. "Ungarn ist unser Nachbar und ein wichtiger Partner Österreichs. Ich freue mich sehr, dass Ungarn und Österreich nun künftig auch auf europäischer Ebene eng zusammenarbeiten werden", sagte Schüssel.

Der Bundeskanzler sprach auch dem maltesischen Ministerpräsidenten Edward Adami seine Glückwünsche aus: "Ministerpräsident Adami hat sich konsequent für die europäische Perspektive Maltas eingesetzt und diese nun durch eine parlamentarische Mehrheit abgesichert. Ich gratuliere Malta sehr herzlich zu diesem Schritt."

Rückfragen & Kontakt:

Pressesprecherin des Bundeskanzlers
Verena Nowotny
Tel.: (++43-1) 53115/2922

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBK0001