Niederösterreicherin Elisabeth Kerschbaum wird 2. Bundesrätin der Grünen

Umweltgemeinderätin aus Korneuburg mit 81% gewählt

Melk (OTS) - Im Mittelpunkt des Landeskongresses der NÖ Grünen stand heute die Wahl einer Bundesrätin. Die Zugewinne bei der Wahl am 30. März hatten den Grünen nicht nur den Klubstatus im Landtag eingebracht, sondern auch ein Bundesratsmandat. Bisher waren die Grünen nur mit einem einzigen Mandatar - dem Wiener Stefan Schennach - vertreten. Mit der Korneuburger Gemeinderätin Elisabeth Kerschbaum wird nun die zweite Vertreterin der Grünen in die Länderkammer einziehen.

Kerschbaum, die sich mit 81% gegen ihre Mitbewerberin Silvia Pultz aus Wiener Neustadt durchsetzte, betonte in ihrem Referat den regionalen Aspekt ihres Mandates: "Ich sehe meine Verantwortung vor allem als Vertreterin des Weinviertels - einer Region, die von den anderen NÖ Parteien bisher eher benachteiligt wurde. In enger Zusammenarbeit mit dem neuen Landtagsklub der Grünen werde ich mich in erster Linie für die Menschen in der Region einsetzen."

Thematisch will sich die 37-jährige Buchhalterin, die seit 1995 im Korneuburger Gemeinderat sitzt und seit der letzten Kommunalwahl im Jahr 2000 das Ressort der Umweltgemeinderätin innehat, vor allem ökologischen Themen widmen: "Niederösterreich und gerade das Wienviertel sind massiv davon bedroht, zu einer Drehscheibe des internationalen Transitverkehrs zu werden. Im Kampf gegen die LKW-Lawine werden die BürgerInnen aber nur von den Grünen unterstützt - alle anderen Parteien forcieren den Bau sinnloser Transitstrecken wie beispielsweise der Nordautobahn." so die Grünpolitikerin. Als weiteren Themenschwerpunkt nannte Kerschbaum die Alternativenergie und sprach sich nachdrücklich für ein Ende der Ökostrom-Deckelung und bessere Einspeisetarife aus.

Bei der Wahl zum Ersatzmitglied setzte sich in einer Stichwahl Liane Marecsek aus Tulln mit 51,9 % der Delegiertenstimmen durch.

Rückfragen & Kontakt:

Die Grünen im NÖ Landtag
Pressesprecher Alexander Millecker
Tel.: 02742-9005-15132 bzw. 0676-84110655

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GRN0001