Air Berlin mit neun neuen City-Shuttle-Verbindungen - Joachim Hunold widerspricht Michael O'Leary

Berlin (OTS) - Ab 1. Mai erweitert Air Berlin nochmals ihr preisgünstiges City-Shuttle-Netz um neun weitere Verbindungen. Von Berlin-Tegel aus fliegt die Gesellschaft dann auch täglich nach Mailand-Bergamo. Die Frequenzen nach Wien und nach Zürich werden verdoppelt.

Von Hamburg aus werden gleich drei neue Strecken angeboten, nämlich nach Mailand-Bergamo, nach Rom und nach Zürich; und nach Wien wird von montags bis freitags eine zweite Maschine eingesetzt.

Neu im Flugplan von Air Berlin ist auch die Verbindung zwischen Nürnberg und Wien, die täglich außer samstags besteht.

Von Dortmund aus wird ab 1. Mai täglich Zürich angeflogen.

Alle City-Shuttle-Flüge werden von Air Berlin ab 29 Euro für die einfache Strecke angeboten, und zwar inklusive aller Steuern und Gebühren, inklusive kostenfreiem Service an Bord. Buchungen sind ohne Preisunterschied im Internet (airberlin.com), rund um die Uhr im Service-Center der Gesellschaft (Tel. 01801 - 737 800) oder im Reisebüro möglich.

Zur Ankündigung von Ryanair-Chef Michael O'Leary vom Vortag, dass sein günstigster Flugpreis stets 50 Prozent unter dem Tarif von Air Berlin liegen werde, erklärte Air-Berlin-Geschäftsführer Joachim Hunold: "Diese Aussage ist nicht mehr als ein Publicity-Gag. Da bei Air Berlin alle Steuern und Gebühren sowie Essen und Trinken an Bord im Preis enthalten sind, sind wir unter dem Strich immer noch günstiger als Ryanair. Unsere Gäste müssen auch keine Zusatzgebühren für die Zahlung mit der Kreditkarte oder hohe Gebühren bei telefonischen Buchungen entrichten. Im Gegensatz zu Ryanair startet Air Berlin außerdem von zentral gelegenen deutschen Flughäfen und arbeitet nicht mit Mogelpackungen wie Frankfurt-Hahn, Hamburg-Lübeck oder Düsseldorf-Niederrhein - wobei im letztgenannten Fall das 85 Kilometer von Düsseldorf entfernte Weeze gemeint ist."

ots Originaltext: Air Berlin GmbH und Co Luftverkehrs KG

Rückfragen & Kontakt:

Peter Hauptvogel
Air Berlin GmbH & Co Luftverkehrs KG
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 0049 (0)30 3434 1500
Fax: 0049 (0)30 3434 1509
abpresse@airberlin.com
http://www.airberlin.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0007