Einblick in die Welt des hochenergetischen Universums

Einladung zu Workshop und Vortrag

Wien (OTS) - Workshop "Das heiße Universum - Astronomie mit XMM-Newton" 24. April 2003, 19 Uhr
Vortrag "Die Geheimnisse des Röntgen Universums
25. April 2003, 19:30 Uhr

Vortragender: Mag. Dr. Michel G. Breitfellner, ESA Satellite Tracking Station, Villafranca

XMM-Newton, der ESA-Röntgensatellit mit Spiegelverbundoptik, ist das leistungsfähigste Röntgenteleskop, das bisher im All positioniert worden ist. Er wurde am 10. Dezember 1999 mit einer Ariane-5 von Europas Raumflughafen in Kourou (Französisch-Guayana) aus gestartet. Er untersucht mit bisher unerreichter Empfindlichkeit den Röntgenhimmel und trägt zur Lösung zahlreicher kosmischer Geheimnisse - von äußerst heftigen und rätselhaften Erscheinungen wie Schwarzen Löchern bis zur Entstehung der Galaxien - bei. XMM-Newton beobachtet aber auch Himmelsobjekte in unserem Sonnensystem wie Kometen und Planeten.

Eintritt: Vortrag 6,- Euro
Workshop 15,- Euro

Ort: Kuffner Sternwarte Wien
Johann Staud-Straße 10, 1160 Wien
Tel.01 / 914 81 30
www.kuffner.ac.at

Rückfragen & Kontakt:

oder:
Claudia Schlögl
Tel: 01/914 81 30 /13
cschloegl@kuffner.ac.at

DI Mag. Dr. Peter Habison
Leiter der Kuffner Sternwarte
Sekretariat: 01/ 914 81 30 bzw. 729 54 94

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0005