High-Tech-WC-Spende für Menschen mit Behinderungen

Wien (OTS) - Der Lionsclub Kahlenberg hat kürzlich der
Vorsitzenden von Jugend am Werk und 2. Landtagspräsidentin Prof. Erika Stubenvoll für Menschen mit Behinderung in der JaW-Wohngemeinschaft im 15. Bezirk eine nahezu wartungsfreie Toilette-Anlage zur Verfügung gestellt. Für die acht männlichen Bewohner der Wohngemeinschaft in der Grimmgasse bedeutet diese 5000 Euro teure Investition höchsten Komfort und eine enorme Pflegeerleichterung für die Betreuerinnen. An der neuen Toilette angeschlossen sind auch eine Unterdusche und ein Föhn. Die Präsidentin bedankte sich auch in ihrer Funktion als Vorsitzende der gemeinderätlichen Behindertenkommission bei den Spendern und verwies auf die zahlreichen nicht nur heuer im EU-Jahr "Für Menschen mit Behinderung" umgesetzten Initiativen, die Menschen mit Behinderung zugute kommen.

In der Jugend am Werk-Wohngemeinschaft Grimmgasse werden Menschen mit Behinderung begleitet, die sich sehr lange in einem Psychiatrischen Krankenhaus aufgehalten haben. Die acht Männer haben ein eigenes Zimmer und werden umfassend betreut. (Schluss) hl

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Horst Lassnig
Tel.: 4000/81 043, Handy: 0664/441 37 03
las@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002