ÖGB-Frauen: Csörgits als Vorsitzende wiedergewählt

Wien (ÖGB). Im Rahmen des ÖGB-Frauenkongresses wurde heute das Präsidium der ÖGB-Frauen gewählt. Renate Csörgits, die für eine zweite Funktionsperiode als Vorsitzende kandidierte, wurde mit 89,7 Prozent der Delegiertenstimmen wiedergewählt.++++

Erika Nussgraber-Schnabl von der Gewerkschaft Metall-Textil wurde als Mitglied im ÖGB-Frauenpräsidium mit 94,5 Prozent der abgegebenen Stimmen bestätigt. Christine Gubitzer von der Gewerkschaft Öffentlicher Dienst erhielt 92,4 Prozent. Neu im Team sind Erika Helscher von der Gewerkschaft der Privatangestellten und Johanna Skuk von der Gewerkschaft der Post- und Fernmeldebediensteten. Helscher wurde mit 97,2 Prozent der abgegebenen Stimmen ins Präsidium der ÖGB-Frauen gewählt, Skuk erhielt 97,9 Prozent der Stimmen. (mfr)

ÖGB, 9. April 2003
Nr. 247

Rückfragen & Kontakt:

ÖGB Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Martina Fassler-Ristic
Mobil: 0664/814 63 12
Fax.: (++43-1) 533 52 93
http://www.oegb.or.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB0005