WKÖ begrüßt überwältigendes Votum des EU-Parlaments für Erweiterung

Österreich profitiert schon jetzt von engen Beziehungen zu Beitrittsländern

Wien (PWK212) - "Die überwältigende Zustimmung der Europaabgeordneten zur Aufnahme von 10 Ländern in die EU ist eine gute Nachricht für die österreichischen Unternehmen", sagte Christian Mandl, Leiter der EU-Stabsabteilung der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ), nach dem Votum im Europäischen Parlament. "Damit wurde ein weiterer wichtiger Etappensieg in diesem für ganz Europa historischen Prozess gesetzt, der zusammenführt, was zusammengehört." Dass nicht alle österreichischen EU-Abgeordneten den EU-Beitritten der zehn Länder zugestimmt haben, sei "bedauerlich", umso mehr, da die österreichische Wirtschaft ganz besonders von der EU-Erweiterung profitieren wird.

"Der EU-Beitritt von Ungarn, Tschechien, Slowakei und Slowenien sowie der anderen Beitrittsländer erhöht dies- wie jenseits der aktuellen EU-Grenze das Wachstumspotenzial sowohl beim Bruttoinlandsprodukt als auch bei den Arbeitsplätzen", sagte Mandl. Zudem würden sich die heimischen Exportunternehmen durch den Wegfall der Grenzformalitäten jährlich rund 470 Millionen Euro ersparen. "Die Erweiterung wird somit auch so etwas wie eine Konjunkturspritze für die EU sein. Und wir in Österreich wissen, wovon wir sprechen. Ohne die erfolgreichen Exporte in die Länder Mittel- und Osteuropas wäre Österreich heute längst in der Rezession", betonte der WKÖ-Experte. Selbst im so schwierigen Jahr 2002 konnten die heimischen Exporteure die Ausfuhren in die zehn Beitrittsländer um 5,7 Prozent auf knapp 9,7 Milliarden Euro steigern, womit 12,5 Prozent aller österreichischen Exporte in diesen Raum gingen. Berücksichtigt man alle 13 Kandidatenländer sowie Kroatien, das erst unlängst einen Antrag auf EU-Mitgliedschaft gestellt hat, betrug das Exportplus sogar rund 8 Prozent. (SR)

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich
EU-Büro der WKÖ
Sabine Radl
Tel.: 0032(0)474472594

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0005