AVISO/AktionsGemeinschaft (AG) Presseaktion vor dem AudiMax der Uni Wien: "Wir müssen draußen bleiben!"

Mit Christoph Rohr (AG - Bundesobmann) und weiteren Studierenden

Wien (OTS) - Die AktionsGemeinschaft, Österreichs größte unabhängige Studierendenorganisation, kämpfen seit längerem für die Möglichkeit der Absolvierung des Studiums in der Mindeststudienzeit. Da Missstände, bürokratische Hindernisse und Reduktion der Ressourcen für die universitäre Lehre, ein Studium in Mindeststudienzeit de facto nicht möglich machen, wollen wir mit dieser Aktion explizit darauf hinweisen. Als Lösungsansatz hat die AktionsGemeinschaft die Geld-zurück-Garantie bereits präsentiert.

Unter dem Motto "Wir müssen draußen bleiben!", findet dazu eine Presseaktion der AktionsGemeinschaft vor dem AudiMax der Uni Wien statt.

Die AktionsGemeinschaft wird in diesem Rahmen einen Studierenden vor dem AudiMax mit einer Hundeleine und Halsband anbinden, um zu demonstrieren, dass sich Studierende manchmal wie Hunde vor einem Kaufhaus fühlen dürfen.

Termin: Donnerstag, 10. April 2003 um 12.00 Uhr
Ort: Vor dem Audimax der Uni Wien, 1010 Wien

Achtung Fotoredaktion!

Wir laden die VertreterInnen der Medien dazu recht herzlich ein!

Rückfragen & Kontakt:

Christoph Rohr, AG Bundesobmann
Tel.: +43 676 50 38 464
Sam Leopold Tschernitz, AG Pressesprecher
Tel.: +43 676 400 91 50

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AGE0001