Hohe Auszeichnung des "Marchfelderhofs" durch die Europäische Wirtschaftskammer

Wien (OTS) - Über Beschluss des Vorstandes der "European Economic Chamber of Trade, Commerce and Industry" in Brüssel
(http://www.economic-chamber.eu.org) wird das Restaurant "K. u .K.
Marchfelderhof" in Deutsch-Wagram mit dem Qualitätssiegel "EUROPEAN AWARD" ausgezeichnet. Die Auszeichnung wird damit begründet, dass die hohe Qualität und Vielfalt der Speisen und Getränke, das exzellente Service, die originelle Ausstattung und das einmalige Ambiente den Gast in Festtagsstimmung versetzen. Dieses hohe Niveau über Jahrzehnte zu halten, ist ein besonderes Verdienst der Familie Bocek-Faltus. Daher wird die Geschäftsleitung, vertreten durch Herrn Gerhard BOCEK, ermächtigt, dieses Qualitätssiegel im Geschäftsverkehr zu verwenden. Die Überreichung erfolgt durch ein Vorstandsmitglied der Europäischen Wirtschaftskammer am 11. April 2003 im "K. u. K. Marchfelderhof".

Im vergangenen Jahr erhielt die Firma Trans Fair Österreich in Wien anlässlich der Ökostaffel den "EUROPEAN AWARD" der Europäischen Wirtschaftskammer für ihre "Fairness im Handel, die Förderung der Nachhaltigkeit und ihr hervorragendes soziales und ökologisches Engagement" bei der Vermarktung von Gütern der Dritten Welt.

Rückfragen & Kontakt:

Prof. Dr. Heinz Helmut Vejpustek, Vorstandsvorsitzender
office@economic-chamber-eu.org
Mobil: 0664/3440809
Fax: (01) 8692 7174
A-1090 Wien, Bindergasse 11/27
B-1040 Brüssel, Rue Abbé Cuypers 3

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0002