RFW-NÖ: WK-Vizepräsident Walter Fischer mit großer Mehrheit bestätigt

Landestag wählte neuen Vorstand - Interessen der niederösterreichischen Klein- und Mittelbetriebe bei EU-Osterweiterung vertreten

Wien (OTS) - =

Beim Landestag des Ringes Freiheitlicher
Wirtschaftstreibender (RFW), Landesgruppe Niederösterreich haben die Delegierten den bisherigen Landesobmann, WK-Vizepräsident Komm.Rat Walter Fischer, in seiner Funktion bestätigt. Der Bauunternehmer aus Baden erhielt 82,98 Prozent der Delegiertenstimmen.****

Zu seinen Stellvertretern wurden Hermann Fichtinger, Klosterneuburg (51,22%), Robert Lugar, Sooß (60%), Ing. Wilfried Scherner, Kautzen (55,55%) sowie Gerhard Franz Zeiner, Senftenberg (63,83%) gewählt.

Weitere Vorstandsmitglieder:

SPO-Stv. Elisabeth Ortner, Rabenstein; SPO-Stv.Erich Stoiber, Tulln; SPO-Stv. NAbg. Anton Wattaul, Wieselburg sowie SPO-Stv.Erwin Weisgram. Waidhofen/Thaya.

In seinem Referat betonte Landesobmann Fischer, dass die Unterstützung und Interessensvertretung der niederösterreichischen Klein- und Mittelbetriebe bei der EU-Osterweiterung künftig einen Schwerpunkt in der Arbeit des RFW bilden werde.

Rückfragen & Kontakt:

RFW - Ring Freiheitlicher Wirtschaftstreibender
Bundesmedienreferat -
Cornelia Lemmerhofer
Tel.: 0664 / 103 80 62
office@rfw.or.at
http://www.rfw.or.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | RFW0001