Gemäldegalerie der Akademie der bildenden Künste Wien: Im Lichte Rembrandts. Benjamin Gerritsz. Cuyp

Wien (OTS) - Die
Gemäldegalerie der Akademie der bildenden Künste Wien
Wien I., Schillerplatz 3

zeigt in einer Sonderpräsentation:

Im Lichte Rembrandts. Benjamin Gerritsz. Cuyp
10. April. bis 29. Juni 2003

Die Gemäldegalerie der Akademie der bildenden Künste Wien ist berühmt für die Qualität und Themenbreite ihrer Sammlung holländischer Meister des 17. Jahrhunderts.

In einer kompakten Ausstellung, die als Sonderpräsentation in der Reihe "FOCUS" konzipiert ist, stellt die Gemäldegalerie nun ihre jüngste Neuerwerbung, eine "Anbetung der Hirten" von Benjamin Gerritsz. Cuyp (1612-52) vor:

Das Bild zählt als religiöses Sujet zu einer Themengruppe, die in der bürgerlichen Malerei des protestantischen Holland des 17. Jahrhunderts erst in letzter Zeit in ihrer Bedeutung erfasst wurde und auch in der Gemäldegalerie am Schillerplatz nunmehr mit mehreren Beispielen repräsentativ vertreten ist. Gerade in den sakralen Gemälden manifestiert sich nachhaltig der große Einfluss von Rembrandt auf seine Zeitgenossen. In Benjamin G. Cuyps "Anbetung der Hirten" wird er besonders in der tonalen Farbskala und in der dramatischen Lichtführung deutlich.

Die "Anbetung der Hirten" von Benjamin G. Cuyp wird im Rahmen einer konzentrierten Zusammenschau von Werken des aus der bekannten Dordrechter Malerdynastie stammenden Künstlers gezeigt: Drei seiner Gemälde aus dem Dordrechts Museum, Dordrecht, treffen mit den beiden Gemälden der Akademiegalerie zusammen und bieten gemeinsam mit religiösen Werken weiterer holländischer Maler aus dem Sammlungsbestand - darunter die beeindruckende, 1998 erworbene "Kreuzaufrichtung" von Leonaert Bramer - ein repräsentatives Panorama jenes Teils der holländischen Malerei, die "im Lichte Rembrandts" steht. Gleichzeitig ist diese " FOCUS"-Ausstellung ein lebendiger Beleg für die Vernetzung der Akademiegalerie mit den Museen und Sammlungen Europas.

Zur Ausstellung erscheint eine begleitende Publikation.

Gemäldegalerie der Akademie der bildenden Künste Wien
1010 Wien ., Schillerplatz 3
Tel.: 01 58 816-225
http://www.akademiegalerie.at

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Martina Fleischer
Tel.: 01 58 816-182
martina.fleischer@akbild.ac.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GAL0001