"wellenessÒ auf Donauwellen" auf der MS Austria

Gabmann: Große Bedeutung von "Wellbeing" für Niederösterreich

St.Pölten (NLK) - Bei der Brandner Schifffahrt gibt es ab Samstag, 12. April, dem Beginn der heurigen Schifffahrtssaison in der Wachau, "wellenessÒ auf Donauwellen" und damit eine neue Qualität des Reisens, Entdeckens und Genießens. Auf der eleganten MS Austria, die mit den neuen sinnlichen Annehmlichkeiten durch das Weltkulturerbe Wachau kreuzen wird, wurde dazu gestern im Beisein von Landesrat Ernest Gabmann, der auf die Bedeutung des Themas "Wellbeing" für das Land Niederösterreich verwies, das Konzept präsentiert.

Von Mai bis September wird ein ganzer Themenfahrtenreigen von "Blu notte" bis "Kulinarische Highlights" geboten, darunter die Abendfahrt "Wellness auf Donauwellen". Dazu gibt es "wellenessÒ-Buttons", "wellenessÒ-cards", Duftbrunnen mit ätherischen Ölen in jedem der Salons etc. Im Rahmen von zwei Workshops erhält man die entsprechenden Tipps - und zum Ausklang während der Fahrt zwischen Marbach und Melk wird ein leichtes und bekömmliches dreigängiges Menü gereicht.

Eine entspannte An- und Abreise ermöglicht das attraktive Kombi-Ticket "Bahn-Schiff-Kultur". Es beinhaltet die Bahnfahrt ab Wien oder St. Pölten, die Schifffahrt mit der MS Austria durch die Wachau, ein wählbares Kulturerlebnis (Stift Melk, Schallaburg, Karikaturmuseum oder Kunsthalle Krems) und kostet z.B. ab Wien 37,90 Euro.

Nähere Informationen bei der Brandner Schifffahrt GmbH unter der Telefonnummer 07433/2590-0, per e-mail unter barbara@brandner.at bzw. im Internet unter www.brandner.at.

Rückfragen & Kontakt:

Brandner Schifffahrt GmbH
Tel.: 07433/2590-0

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0003