Wiedereröffnung des Gartenbaumuseums

Ein neues Museum in Kagran

Wien (OTS) - Seit voriger Woche ist es soweit: am "gärtnerischen Traditionsstandort" in Kagran, Siebeckstraße 14, eröffnete wieder, neben der futuristisch anmutenden Berufsschule für Gartenbau & Floristik, das Gartenbaumuseum.

Das "grüne Museum" welches von 1977-2001 im Kurpark Oberlaa beheimatet war, wurde nun Anfang April in der "Orangerie Kagran" wieder eröffnet. Das Gebäude selbst wurde 1911 als Pflanzenüberwinterungshaus errichtet - eine soziale Großtat der Stadt Wien, waren doch Orangerien bis dato Kaiser & Adel vorbehalten.****

Erst jetzt ergänzen sich "Alte Traditionen & Neue Techniken" im Gartenbauzentrum Kagran ideal.

Das weitläufige Areal des Schulgartens verbindet harmonisch Alt mit Neu. Zahlreiche Freilandobjekte bieten Anreiz zwischen Museumsgebäude und Garten zu flanieren, Neues zu entdecken und Altes wieder zu finden. Durch Anwesenheit von über 600 SchülerInnen entsteht ein "lebendiges Gartenbaumuseum", so ist z.B. geplant, den Deutschunterricht im letzten Art-Deco Blumengeschäft Wiens abzuhalten.

Ebenso wie Lehrlinge aus Gartenbau und Floristik werden auch MuseumsbesucherInnen von den historische Schaustücken, welche auf 400 Quadratmeter von der Geschichte des Gärtnerstandes, der Blumenbindekunst und des öffentlichen Grüns zeugen, begeistert sein. Das Stadtgartenamt lädt ein - besuchen Sie "ein neues Museum mit grünem Charme" - Sie werden in der "Orangerie Kagran" erwartet!

Öffnungszeiten: an den "Grünen Erlebnistagen" des Schulgartens Kagran - jeden ersten Donnerstag im Monat, 10-18Uhr (oder nach telefonischer Anmeldung). Eintritt frei!

Adresse: 22.,Siebeckstr.14 (U1-Kagran), Tel.(01)2032113, http://wien.at/ma42/museum.htm .

rk-Fotoservice: http://www.wien.gv.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) bfm/rat

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Birgit Flenreiss-Mäder
Tel.: 4000/81 353, Handy: 0664/32 69 753
fle@ggu.magwien.gv.at
Franz Ratzka
Stadtgartenamt (MA 42)
Tel.: 4000/97 242
rat@m42.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0010