Mittwoch, 9. April: SPÖ-Tierschutzsprecherin Sima - Antritts-Pressekonferenz um 10 Uhr!

Sima: "Wann kommt endlich das Bundestierschutzgesetz? Eckpunkte des SPÖ-Gesetzesvorschlags"

Wien (SK) Einen Tag vor der parlamentarischen Enquete-Kommission zum Bundestierschutzgesetz zieht morgen Mittwoch, 9. April 2003, die neue Tierschutzsprecherin der SPÖ, Ulli Sima, eine ernüchternde Bilanz über sieben Jahre nach dem Tierschutzvolksbegehren. Die SPÖ hat bereits einen konkreten Gesetzesentwurf vorgelegt, auch Grüne und die FPÖ sind für ein Bundestierschutzgesetz - alleine die ÖVP mauert. SPÖ-Tierschutzsprecherin Ulli Sima präsentiert die SPÖ-Forderungen für ein modernes österreichisches Tierschutzgesetz mit höchsten Standards. ****

Zeit: Mittwoch, 9. April 2003, 10 Uhr
Ort: SPÖ-Stützpunktzimmer, Parlament

Die VertreterInnen der Medien sind herzlich eingeladen. (Schluss) mp

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ
Tel.: (++43-1) 53427-275
http://www.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0003