Amtseinführung im Geriatriezentrum Liesing

Pittermann setzt Walter Teuschler als neuen Verwaltungsdirektor ein

Wien (OTS) - Die Amtseinführung des neuen Verwaltungsdirektors des Geriatriezentrums Wienerwald, Amtsrat Walter Teuschler, nahm heute Wiens Gesundheitsstadträtin Prim. Dr. Elisabeth Pittermann vor.

Walter Teuschler wurde am 4. September 1959 in Mödling geboren. Nach einer kaufmännischen Berufsschul-Ausbildung absolvierte Teuschler die Beamten-Aufstiegsprüfung und den Universitätslehrgang für Krankenhausmanagement. Nach mehreren Jahren Tätigkeit in der Buchhaltung war Teuschler von 1992 bis 1995 Bereichsleiter für wirtschaftliche Angelegenheiten in der Geschäftsgruppe Gesundheits-und Spitalswesen. Ab 1995 hat Teuschler die Abteilung Wirtschaft im Pflegeheim Liesing geleitet und die Vertretung des Verwaltungsdirektors ausgeübt.

Im Geriatriezentrum Liesing werden derzeit insgesamt 52 Männer und 242 Frauen gepflegt. Die älteste Patientin ist derzeit 100 Jahre alt, der älteste Patient ist 96. Aufgrund der sehr guten Vor-Ort-Betreuung steigen sowohl das Alter der aufzunehmenden PatientInnen als auch die medizinische und pflegerische Bedürftigkeit an. Die meisten betreuten PatientInnen haben derzeit Pflegestufe 4 oder 5.

Das Geriatriezentrum Liesing bietet verschiedene Freizeitaktivitäten wie z.B. Musik-, Tanz- und Schauspielveranstaltungen, diverse Ausflüge und zahlreiche Besuchsaktionen von Kindern aus den umliegenden Kindergärten, Horten und Schulen. (Schluss) rog

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
MMag. Andrea Rogy
Tel.: 53 114/81 231
Handy: 0664/516 44 73
andrea.rogy@ggs.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0022