Wieden: Vortrag "Gesunde Ernährung" im Amtshaus

Auch heuer: "Information heißt Prävention", Auskünfte und kostenlose Programm-Übersicht: 502 34/04 110

Wien (OTS) - "Gesunde Ernährung - keine Frage des Alters" lautet der Titel eines aufschlussreichen Vortrages von Dr. Luise Jahn am Mittwoch, 9. April, ab 18.30 Uhr, im Amtsgebäude in Wien 4., Favoritenstraße 18. Die Bezirksvorsteherin der Wieden, Susanne Reichard, setzt mit dieser Veranstaltung die im Vorjahr äußerst erfolgreiche Vortragsreihe "Information heißt Prävention" fort. Der Eintritt ist frei.

Mit Unterstützung der Bezirksvertretung Wieden organisiert das Bezirksoberhaupt auch heuer ungemein interessante Vorträge über Gesundheitsthemen. Als Referenten sind Ärzte aus dem 4. Bezirk sowie Mediziner des "Hartmann-Spitals" im Einsatz. Das Büro der Bezirksvorstehung Wieden erteilt unter der Telefonnummer 502 34 Klappe 04 110 nähere Auskünfte zu den einzelnen Vorträgen. Eine Programm-Übersicht kann gratis angefordert werden. Zuschriften per E-Mail: post@b04.magwien.gv.at.

Die Vortragsserie "Information heißt Prävention" wird in enger Zusammenarbeit mit dem "Hartmann-Spital" durchgeführt. Unter dem Motto "Wir sind für Sie da" gibt es in diesem Ordensspital in Wien 5., Nikolsdorfergasse 26-36, am Samstag, 26. April, von 9 bis 15 Uhr einen "Tag der offenen Tür". Dr. Heimo Vedernjak referiert am Mittwoch, 14. Mai, im Festsaal des Amtshauses in der Favoritenstraße 18 über den Themenkomplex "Vitamine und Co. - heilen, vorsorgen und vital bleiben mit Nahrungsergänzungen" (Beginn: 18.30 Uhr, Eintritt frei). In der zweiten Jahreshälfte stehen weitere kostenfreie Vorträge zu den Themen "Schlaganfall ist Notfall", "Stress: Mit neuem Lebensstil aus der Falle" und "Darmkrebs, das vermeidbare Karzinom" auf dem Programm. (Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
enz@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0009